Andreas Hug
1970 in Heidelberg geboren. Studium der Germanistik, Soziologie und Theaterwissenschaften in Heidelberg und Berlin. Studium an der dffb bis 2005. Andreas Hug lebt als freier Autor (auch wissenschaftlicher Arbeiten) in Berlin.
1970 in Heidelberg geboren. Studium der Germanistik, Soziologie und Theaterwissenschaften in Heidelberg und Berlin. Studium an der dffb bis 2005. Andreas Hug lebt als freier Autor (auch wissenschaftlicher Arbeiten) in Berlin.

Auszeichnungen:

2008 Publikumspreis für den besten Dokumentarfilm in Barcelona‎ für "The other side of Istanbul"
2005 Prädikat: wertvoll und Nominierung zum Short Tiger Award für "Namus"
Andreas Hug »
Drehbücher (65)
Clüver darf nicht sterben
aus der Serie Küstenwache
Zusammen mit Eckhard Wolff
Produktion: Opal/ZDF 2015
Das Ultimatum
aus der Serie Küstenwache
Zusammen mit Eckhard Wolff
Produktion: Opal/ZDF 2015
Ein Mann für gewisse Stunden
aus der Serie Küstenwache
Zusammen mit Dorothea Nölle
Produktion: Opal Film/ZDF 2015
Entfesselte Wut
aus Serie Küstenwache
Zusammen mit Andrea Pollmann
Produktion: Opal film/ZDF 2015
Hau wech die Kugel
aus der Serie Kripo Holstein
Zusammen mit Eckhard Wolff
Regie: Zbynek Cerven
Produktion: Opal/ZDF 2015
Bauer sucht Frau
aus der Serie Kripo Holstein
Zusammen mit Eckhard Wolff
Regie: Zbynek Cerven
Produktion: Opal/ZDF 2014
Denn man tau
aus der Serie Kripo Holstein
Zusammen mit Eckhard Wolff
Regie: Zbynek Cerven
Die Pforte zum Jenseits
aus der Serie Küstenwache
Zusammen mit Eckhard Wolff
Produktion: Opal Film/ ZDF 2014
Ehlers große Entscheidung
aus der Serie Küstenwache
Zusammen mit Martin Muser
Produktion: Opal/ZDF 2014
Gefährlicher Beifang
aus der Serie Küstenwache
Zusammen mit Ursula Kohlert
Produktion: Opal Film/ZDF 2014