Susanna Mewe

Susanna Mewe wurde 1981 in Greven geboren, studierte am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig und absolvierte anschließend den Aufbaustudiengang „Drehbuch“ an der Hamburg Media School. Theaterstücke von ihr wurden u.a. am Schauspiel Chemnitz aufgeführt, am Staatstheater Mainz und bei den Ruhrfestspielen. Zu ihren Auszeichnungen zählen: Der Förderpreis der Münchner Kammerspiele, das Alfred-Döblin Stipendium der Akademie der Künste, der Retzhofer Dramapreis, der Literaturpreis Wartholz und ein Stipendium des Künstlerdorfes Schöppingen. Sie lebt und arbeitet in Berlin.

Theaterstücke:
IN EINEM WALD SO FINSTER
Kindertheaterstück zus. mit Julia Kandzora, in Vorbereitung
DIE HANDGRIFFE DER EVAKUIERUNG
AUF EIS />MORGENSTERN/ABENDSTERN
LEAS TAG
SPLITTERNACHT

Romane:
DAS JENSEITS KANN MICH MAL
Roman. dtv 2019
ALS CLARA DORN EIN BISSCHEN HEILIG WURDE
Roman. dtv 2017
ALS MEINE SCHWESTERN DAS BLAUE VOM HIMMEL HOLTEN
Roman. Aufbau Verlag 2016



Werke

So einfach kompliziert
Kinderkurzfilm
Zusammen mit Carola M. Lowitz
R: Franziska Köslin
Produktion: HFF Konrad Wolf 2011
Roentgen
Kurzfilm
R: Michael Venus
Produktion: Hamburg Media School 2008
Abschiedslied
Kurzfilm
R: Markus Beck
Produktion: Hamburg Media School 2007
Narzissen
Kurzfilm
R: Katrin Gebbe
Produktion: Hamburg Media School 2007
Keiner wird merken, dass ihr weg seid
in Entwicklung, gefördert mit einem Hörspiel-Stipendium der Film- und Medienstiftung NRW
Tinder is the night
R: Ulrich Lampen
Produktion: SWR 2020
Erstsendung: 08.03.2020
Jordsand
Hörspielserie
Zusammen mit Carola M. Lowitz
Produktion: Audible 2019
Erstsendung: 31.10.2019
Was machen die Pflanzen?
zus. mit Julia Kandzora
Produktion: SWR 2018
Kein Fenster, eine Tür
zus. mit Julia Kandzora
Produktion: SWR 2017

Nächste Theaterpremieren

Nächste Sendetermine

Nächste Lesungstermine

Nächste Vorstellungstermine

Tinder is the night
Hörspiel von Susanna Mewe
17:04 Uhr | SR 2
R: Ulrich Lampen