Steffen Weinert

Geboren 1975 in Landsberg am Lech. Abitur 1995, danach bis 1999 diverse Praktika. Tätigkeit als Regieassistent. 1999 bis 2005 Drehbuchstudium an der Filmakademie Baden-Württemberg. 2009/10 Teilnahme an der Akademie für Kindermedien. Steffen Weinert lebt als freier Drehbuchautor und Regisseur in Berlin.

Auszeichnungen (Auswahl):

2011: „Finn und der Weg zum Himmel“: Nominierung für den Thomas-Strittmatter-Drehbuchpreis
Für den Kurzfilm „Der Aufreißer“:
• Publikumspreis "Erste Hilfe" auf dem 17. Kinofest Lünen
• Friedrich-Wilhelm-Murnau-Kurzfilmpreis 2007
• Publikumspreis Deutscher Wettbewerb - Interfilm Kurzfilm Festival Berlin 2007
• Gewinner des Deutschen Kurzfilmwettbewerbs beim exground filmfest 20
• 1. Platz bei den Satirischen Kurzfilmtagen Rüsselsheim
2003: Publikumspreis der "Highlights" der Filmakademie für "Zwei Wochen Argentinien"


Werke

Die Netten schlafen allein
Drehbuch nach dem gleichnamigen Roman
R: Steffen Weinert
Produktion: Oberon Film GmbH
in Vorbereitung
Läuft bei uns!
nach dem gleichnamigen Roman
Produktion: Wiedemann & Berg TV
in Vorbereitung
Zacharias Zombie
R: Steffen Weinert
in Vorbereitung
Das Leben meiner Tochter
R: Steffen Weinert
Produktion: Oberon Film/SWR/ WDR/ arte 2019
Finn und der Weg zum Himmel
R: Steffen Weinert
Produktion: Funkfilme/Oberon/SWR 2012
Der Aufreisser
Kurzfilm
R: Steffen Weinert
Produktion: h2/SWR/arte 2006
Zwei Wochen Argentinien
Kurzfilm
R: Holger Haase
Produktion: Filmakademie BW/h2/SWR/arte 2002
Das Leben meiner Tochter
Buch: Steffen Weinert
Produktion: Oberon Film/ SWR/ WDR/ arte 2019
Finn und der Weg zum Himmel
Buch: Steffen Weinert
Produktion: Funkfilme/Oberon/SWR 2012
Der Aufreisser
Kurzfilm
Buch: Steffen Weinert
Produktion: h2/SWR/arte 2006
Ein Vater-Tochter-Roman
Rowohlt Verlag 2019

Läuft bei uns!
Rowohlt Verlag 2016

Die Netten schlafen allein

Nächste Theaterpremieren

Nächste Sendetermine

Nächste Lesungstermine

Nächste Vorstellungstermine

Das Leben meiner Tochter
Drehbuch von Steffen Weinert
20:15 Uhr | Arte
R: Steffen Weinert
Das Leben meiner Tochter
Drehbuch von Steffen Weinert
13:45 Uhr | Arte
R: Steffen Weinert