Marianne Wendt

Marianne Wendt arbeitet als Drehbuchautorin und Headwriter für Film/TV sowie als Autorin und Regisseurin fürs Radio (Feature/Hörspiel). Sie glaubt an die Kraft der Teamarbeit und schreibt als Duo mit ihrem Koautor Christian Schiller, in Teams oder im writers room. 
Von 2013-2018 betreute sie zusammen mit Christian Schiller die ZDF-Serie „Letzte Spur Berlin“ als Headwriter. Der Eventzweiteiler „Zwischen Himmel und Hölle“ war im Oktober 2017 auf ZDF und BBC Four zu sehen, die sechsteilige Miniserie „Eden“ hatte ihre Premiere im offiziellen Wettbewerb der Series Mania 2019 in Lille und bekam den Grimme Preis Spezial 2020. Die beiden ersten Folgen der neuen ARD-Reihe „Der Irlandkrimi“ wurden im Herbst 2019 ausgestrahlt und die zehnteilige... dokumentarische Podcastserie und Webdoku „Der Koffer aus dem Mauerstreifen“ hatte im Herbst 2019 Premiere auf SWR2 und war für den Prix Europa nominiert. Aktuell arbeitet Marianne Wendt als Creator/Showrunner für eine 8-teilige Dramaserie fürs Schweizer Fernsehen. Drehbeginn ist im August 2020.
Sie studierte zunächst Architektur, dann Theaterregie und arbeitete von 1999-2001 als Dramaturgin am Deutschen Theater Berlin. 2001-2005 arbeitete sie als freie Theaterregisseurin an verschiedenen Stadt- und Staatstheatern. 2006 absolvierte sie den Lehrgang „Fiction producer TV“ des ISFF Berlin und war 2006/07 Stipendiatin der Drehbuchwerkstatt München (HFF). Sie arbeitete auch als Festivalleiterin, Kuratorin, Dozentin und Jurorin. 




Auszeichnungen (Auswahl):

2020 Grimme Preis Spezial für EDEN
2019 Nominierung Prix Europa / TV Iris für EDEN
2019 Nominierung Prix Europa / Radio Documentary (DER KOFFER AUS DEM MAUERSTREIFEN)
2014 Medienpreis der Kindernothilfe
2011 Drehbuchförderpreis Münsterland 2011
2011 Deutsch-polnischer Journalistenpreis
2011 Silver World Medal, New York Festivals International Television&Film Awards
2011 Hörspielförderung der Filmstiftung NRW
2009 Nominierung zum Deutschen Kinderhörspielpreis der ARD
2009 Otto-Brenner-Preis für kritischen Journalismus
2008 Hörspielförderung der Filmstiftung NRW
2007 Tankred Dorst Drehbuchpreis
2007 Writer in Residence in der Villa Decius, Krakau


Werke

Zusammen mit Christian Schiller
3D-2H
Ein Dorf wird verschwinden: Unaufhaltsam nähern sich die Kohlebagger. Doch einige wollen sich nicht aus ihren Häusern vertreiben lassen: Gustav, weil er sein Alter spürt und merkt, dass er im neuen Dorf nicht mehr der Platzhirsch sein wird. Und Elsbeth, weil sie noch immer auf ihren Heinrich wartet, der schon vor Jahren unter Tage verschwunden ist. Allein Rita hat verstanden, dass der Kampf gegen die Tagebaugesellschaft aussichtslos ist. Sie ist elektrisiert, freut sich darauf, ihr altes Leben hinter sich zu lassen.
ABGRUNDTIEF zeigt fünf Personen, die vor dem unfreiwilligen Aufbruch in ein neues Leben stehen, der für jeden etwas ganz anderes bedeutet. In hart geschnittenen Szenenfolgen entwickeln Christian Schiller und Marianne Wendt ein zeitloses Stück über Hoffnungen und Träume, über Enttäuschungen und Vergänglichkeit.
3D-2H
DIE HEIRATSANZEIGE
Zusammen mit Tomasz Emil Rudzik
R: Tomasz Rudzik
Produktion: Via Film
in Vorbereitung
Unter Wölfen
Zusammen mit Christian Schiller
Produktion: Producers at Work
in Vorbereitung
Der Irlandkrimi 3: Samhain
Reihenkonzeption und Drehbuch
Zusammen mit Christian Schiller
R: Züli Aladag
Produktion: good friends Filmproduktion/ARD Degeto 2020
Der Irlandkrimi 4: Vergeltung
Reihenkonzeption und Drehbuch
Zusammen mit Christian Schiller
R: Züli Aladag
Produktion: good friends Filmproduktion/ARD Degeto 2020
Marie Brand und die Liebe zu viert
Zusammen mit Christian Schiller
R: Judith Kennel
Produktion: Warner Bros./ ZDF 2020
NEUMATT
Dramaserie 8x45 min, Creator/Showrunner sowie Headwriter und vier Drehbücher zs. mit Christian Schiller
R: Sabine Boss/Pierre Monnard
Produktion: Zodiac Pictures/SRF 2020
in Vorbereitung
Der Irland Krimi 2: Mädchenjäger
Reihenkonzeption und Drehbuch
Zusammen mit Christian Schiller
R: Züli Aladag
Produktion: good friends Filmproduktion/ARD Degeto 2019
Der Irlandkrimi 1: Die Toten von Glenmore Abbey
Reihenkonzeption und Drehbuch
Zusammen mit Christian Schiller
R: Züli Aladag
Produktion: good friends Filmproduktion/ARD Degeto 2019
Sommersonnenwende
90-minütige Sonderfolge aus der Serie "Letzte Spur Berlin"
Zusammen mit Christian Schiller
R: Josh Broeker
Produktion: Novafilm/ ZDF 2019
Eden
Mini-Serie 6 x 45 min, Marianne Wendt: creator zs. mit Edward Berger und Nele Müller-Stöfen
R: Dominik Moll
Produktion: Lupa Film/ Port au Prince Film/ Arte/ SWR 2018
Hexenland
Zusammen mit Christian Schiller
R: Marianne Wendt
Produktion: DLF Kultur/Hörspielförderung Filmstiftung NRW 2018
Erstsendung: 04.03.2018
HEXENZAUBER. KEIN MÄRCHEN
Zusammen mit Christian Schiller
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2018
Erstsendung: 04.03.2018
Hinhören - Die wundersame Welt der akustischen Illusionen
Zusammen mit Christian Schiller
Produktion: SWR 2012
Erstsendung: 07.10.2012
54 Min.
Rolf Hochhuths Stellvertreter
Zusammen mit Christian Schiller
R: Marianne Wendt/Christian Schiller
Produktion: DKultur 2012
Erstsendung: 20.01.2013
73 Min.
Zahltag
Zusammen mit Christian Schiller
R: Marianne Wendt/Christian Schiller
Produktion: SWR 2012
Erstsendung: 11.12.2012
Atme mich, Liebster
Zusammen mit Christian Schiller
R: Marianne Wendt/Christian Schiller
Produktion: SWR 2011
Erstsendung: 15.11.2011
30 Min.
Landpfarrer Fentzloffs Nachtbücher
Zusammen mit Christian Schiller
R: Marianne Wendt/Christian Schiller
Produktion: DKultur 2011
Erstsendung: 19.06.2011
85 min.
Ein Botschaftsgarten voller Gäste
Feature
Zusammen mit Christian Schiller
R: Marianne Wendt
Produktion: DKultur 2010
Erstsendung: 21.08.2010
54 Min.
Immer im Verborgenen
Feature
R: Marianne Wendt
Produktion: RBB/NDR 2010
Erstsendung: 08.12.2010
52 Min.
Morgen sind wir glücklich
Feature
Zusammen mit Christian Schiller
R: Marianne Wendt
Produktion: SWR 2010
Erstsendung: 02.05.2010
55 Min.

Nächste Theaterpremieren

Nächste Sendetermine

Nächste Lesungstermine

Nächste Vorstellungstermine

Marie Brand und die Liebe zu viert
20:15 Uhr | ZDF Neo
R: Judith Kennel