Jan Cronauer

Geboren 1979 in Freiburg im Breisgau, lebt in Berlin.
Ab 1996 Mitarbeit bei diversen Kurzfilmprojekten. 2000–2001: Praktikum und später Festanstellung bei der Firma „Primavista“ in Ludwigsburg (Schnitt und Kinotipp- Redaktion). 2000 Teilnahme an zahlreichen Drehbuchkursen der Filmwerkstatt Hamburg (Unterricht u.a. bei Eckhardt Theophil); Ab 2001 Studium an der Filmakademie Baden-Württemberg, Fachrichtung Drehbuch. 2007 Abschluss des Studiums mit dem Diplomdrehbuch Online. Seit 2007 Arbeit als freier Drehbuchautor/Autor.

Auszeichnungen (Auswahl):

2005 Caligari-Förderpreis für "Lost in Romania"


Werke

Die Känguru-Verschwörung
zus. mit Marc-Uwe Kling
R: Marc-Uwe Kling
Produktion: X-Filme
in Vorbereitung
Letzte Spur Berlin: Leisure Land
zus. mit Robert Hummel
Produktion: Nova Film / ZDF
abgedreht
Tatort - Katz und Maus (AT)
zus. mit Stefanie Veith
Produktion: MadeFor Film/MDR
in Vorbereitung
Der Kriminalist: Wir haben es nicht besser verdient
Zusammen mit Krystof Zlatnik
R: Filippos Tsitos
Produktion: H&V Entertainment/ ZDF 2020
Der Kriminalist: Crash Extreme
Zusammen mit Krystof Zlatnik
Produktion: H&V Entertainment/ ZDF 2019
Der Kriminalist: Gefährliche Liebschaft
R: Züli Aladag
Produktion: H&V Entertainment/ ZDF 2018
Dogs of Berlin
Coautor
R: Christian Alvart
Produktion: Syrreal/Netflix 2018
Friss oder Stirb
aus der Reihe "Tatort"
Zusammen mit Matthias Tuchmann
R: Andreas Senn
Produktion: Turnus Film/SRF 2018
Der Krieger
aus der Reihe "Der Kriminalist"
Produktion: H&V Entertainment/ ZDF 2017
Esthers Geheimnis - Teil I
aus der Reihe Der Kriminalist
Zusammen mit Florian Schumacher
Produktion: H&V Entertainment/ZDF 2017
Normal
Graphic Novel (zusammen mit Marc-Uwe Kling und Florian Biege)
Rowohlt Verlag
in Vorbereitung