Blaž Kutin

Der Autor und Regisseur Blaž Kutin wuchs in Ljubljana, Slowenien auf, wo er auch Ethnologie und Kultursoziologie studierte. Er arbeitete als Schriftsteller, Filmkritiker, Journalist und Übersetzer. Sein fotographisches Werk wurde in diversen Ausstellungen in Berlin und London gezeigt. Blaž Kutin lebt in Berlin.

Auszeichnungen (Auswahl):

2019 - Besondere Erwähnung für das Drehbuch durch die Jury des Ljubljana Film Festivals für LARA

2018 – Auszeichnung als Bester Kurzfilm auf dem Festival des Slovenischen Kinos für THE FINAL DAY OF RUDOLF NIETSCHE

2009 – Besondere Erwähnung auf dem Filmfestival Kapstadt für WE’VE NEVER BEEN TO VENICE

2006 - CineLink Award für das Drehbuch zu LARA auf dem Sarajevo Film Festival

2006 - Media New Talent of the European Union Award für das Drehbuch LARA, Filmfestival Cannes


Werke

ALLES GUT IN FUKUSCHIMA
R: Blaž Kutin
Produktion: Schiwago Film
in Vorbereitung
People's Republic of Max Stern
Produktion: Rohfilm Factory
in Vorbereitung
Lara
R: Jan-Ole Gerster
Produktion: Schiwago Film/ Studiocanal 2019
THE FINAL DAY OF RUDOLF NIETSCHE
Kurzfilm
R: Blaž Kutin
Produktion: Nucleus Film, Slowenien 2018
WARM FOR THIS TIME OF YEAR
Kurzfilm, zs. mit Rolanda Rebrek
R: Blaž Kutin
Produktion: Vertigo Film, Slowenien 2011
WE’VE NEVER BEEN TO VENICE
Langfilm, zs. mit Rolanda Rebrek
R: Blaž Kutin
Produktion: VPK, Tomahavk, Slowenien 2008
The Final Day of Rudolf Nietsche
Buch: Blaž Kutin
Produktion: Nukleus Film, Slowenien 2018
WARM FOR THIS TIME OF YEAR
Kurzfilm, zs. mit Rolanda Rebrek
Buch: Blaž Kutin<CR><CR>
Produktion: Vertigo Film (Slowenien)<CR> 2011
WE’VE NEVER BEEN TO VENICE
Kinofilm, zs. mit Rolanda Rebek
Produktion: VPK, Tomahavk (Slowenien) 2008
PRINCIPESSA
Kurzfilm
Buch: Blaž Kutin
Produktion: Gral film, Studio Arkadena (Kroatien, Slowenien)<CR> 2005