Nathalie Schmid

Nathalie Schmid wurde in Aarau, Schweiz, geboren. Nach dem Studium am Deutschen Literatur Institut Leipzig absolvierte sie eine Ausbildung zur Erwachsenenbildnerin und später zur Sekundarlehrerin. Veröffentlichungen literarischer Texte in div. Zeitschriften und Anthologien (u. A. Moderne Poesie in der Schweiz, TEXT + KRITIK, Die Zeit, Entwürfe, orte, Jahrbuch der Lyrik, etc.). Auf den ersten Gedichtband 2005 „Die Kindheit ist eine Libelle“, (München: Lyrikedition 2000), folgte der Band... weiterlesen »

Nathalie Schmid wurde in Aarau, Schweiz, geboren. Nach dem Studium am Deutschen Literatur Institut Leipzig absolvierte sie eine Ausbildung zur Erwachsenenbildnerin und später zur Sekundarlehrerin. Veröffentlichungen literarischer Texte in div. Zeitschriften und Anthologien (u. A. Moderne Poesie in der Schweiz, TEXT + KRITIK, Die Zeit, Entwürfe, orte, Jahrbuch der Lyrik, etc.). Auf den ersten Gedichtband 2005 „Die Kindheit ist eine Libelle“, (München: Lyrikedition 2000), folgte der Band “Atlantis lokalisieren” 2011 im Zürcher Wolfbach Verlag. Im Februar 2019 erscheint ihr dritter Lyrikband „Gletscherstück“, ebenfalls im Wolfbach Verlag Zürich. Für ihre lyrische sowie prosaische Arbeit hat Nathalie Schmid mehrere Auszeichnungen erhalten, unter anderem den Lyrikpreis des Autoren Verbandes der Schweiz, den Publikumspreis des MDR-Literaturwettbewerbes oder den 2. Platz des Bolero-shortstory-Preises. Für das Romanmanuskript „Mittelland“ erhielt sie 2017 ein dreimonatiges Aufenthaltsstipendium von der Stiftung Landis & Gyr in London.
Nathalie Schmid lebt mit ihrer Familie in Freienwil, Schweiz.
Nathalie Schmid »
Prosawerke (4)
Mitelland
Roman
in Vorbereitung
Gletscherstück
Gedichte
Wolfbach Verlag 2019
Atlantis lokalisieren
Gedichte
Wolfbach Verlag 2011
Die Kindheit ist eine Libelle
Gedichte
Lyrikedition 2000, München 2005