Grzegorz MuskalaGeraldine GaborNora MansmannEnver HusicicMathilda Fatima OnurVerena MahlowSabine BernardiPeter UrbanCharlott GrunertPhilipp EngelmannKarl Heinz ZubrodMaja Das GuptaPeter StrippBarbara BuriSuzanne Van Lohuizen

THEATERVERLAG

"Eine Sternstunde"

... übertitelt Barbara Petsch (Die Presse) ihre Kritik zu Itay Tirans viersprachiger Inszenierung von Wajdi Mouawads VÖGEL (Ü: Jalal Altawil, Eli Bijaoui, Linda Gaboriau, Uli Menke) am Burgtheater Wien, die "die...

MEDIENAGENTUR

Drehstart: PARTYNATION von Felicitas Korn

Aktuell wird in Frankfurt und Umgebung der erste Block des zweiten Kinofilms von Felicitas Korn (Buch & Regie) gedreht: Im Episodendrama PARTINATION (AT) kämpfen ein pubertierender Junge auf der Suche nach Halt, ein...

Aktuell wird in Frankfurt und Umgebung der erste Block des zweiten Kinofilms von Felicitas Korn (Buch & Regie) gedreht: Im Episodendrama PARTINATION (AT) kämpfen ein pubertierender Junge auf der Suche nach Halt, ein Koksdealer im Gerangel um Macht und ein Schwerstalkoholiker voll Sehnsucht nach Liebe im Drogenmilieu um ihr Leben. Natürlich haben sie was miteinander zu tun, und zwar mehr als ihnen lieb ist. Es produzieren Maze Pictures und die U5 Filmproduktion in Zusamenarbeit mit Das kleinen Fernsehspiel (ZDF).

Literaturagentur

Förderungen für Beliban zu Stolberg: Autorenwerkstatt und Aufthaltstipendium

Beliban zu Stolberg, die aktuell an ihrem Debütroman arbeitet, wird an der Autorenwerkstatt Prosa des LCB 2019 teilnehmen. Ziel der Autorenwerkstatt ist es, jüngere deutschsprachige Autorinnen und Autoren, die noch keine...

CHOREOGRAFIE

Pina Bausch

Seit 1.1.16 vertritt der Verlag der Autoren für die Pina Bausch Foundation, Wuppertal weltweit und exklusiv die Aufführungsrechte an dem Werk der großen Choreographin. Als Pina Bausch das Tanztheater Wuppertal gründete, gab es...

BUCHVERLAG

NEU: "Spielplatz 32. Fünf Theaterstücke über Haben und Teilen"

Zum Heranwachsen gehört, dass Kinder lernen müssen, abzugeben. Doch steckt in diesem Satz zugleich ein Paradox: Denn Teilen im eigentlichen Sinne ist nichts, was sich anordnen oder einfordern ließe. Wie aber lässt es sich...

ÜBER UNS

Zeitgenössisch.

 

Unabhängig.

 

Wesentlich.

Termine
Mi
06
Mai
Komödie Düsseldorf
LETZTER WILLE *
R: Christof Düro
So
10
Mai
Badisches Staatstheater Karlsruhe
KATZELMACHER *
R: Jakob Weiss
Sa
23
Mai
Landestheater Eisenach
NATHANS KINDER *
R: Franziska Marie Gramss
Fr
29
Mai
Theater Magdeburg
DER MENSCHENFEIND *
R: Elisabeth Gabriel
Sa
30
Mai
Landestheater Coburg
BEZAHLT WIRD NICHT *
R: Thorsten Köhler