Aktuelles

Richard Siegal

Mit der Uraufführung von NEW OCEAN, co-produziert vom Muffatwerk München, beginnen Richard Siegal und Ballet of Difference die dauerhafte Kooperation mit dem Schauspiel Köln, wo Tanz fortan eine feste dritte Sparte...weiterlesen »

Mit der Uraufführung von NEW OCEAN, co-produziert vom Muffatwerk München, beginnen Richard Siegal und Ballet of Difference die dauerhafte Kooperation mit dem Schauspiel Köln, wo Tanz fortan eine feste dritte Sparte bildet.
Uraufführung: 27.9.19, Depot 1. Weitere Vorstellungen: 28. & 29.9.19; 30.11.19; 1.12.19; 4.-6.2.20; 3. & 4.4.20.

    

Pina Bausch

Seit 1.1.16 vertritt der Verlag der Autoren für die Pina Bausch Foundation, Wuppertal weltweit und exklusiv die Aufführungsrechte an dem Werk der großen Choreographin. Als Pina Bausch das Tanztheater Wuppertal gründete, gab es...weiterlesen »

Seit 1.1.16 vertritt der Verlag der Autoren für die Pina Bausch Foundation, Wuppertal weltweit und exklusiv die Aufführungsrechte an dem Werk der großen Choreographin. Als Pina Bausch das Tanztheater Wuppertal gründete, gab es den Verlag der Autoren erst seit vier Jahren. Über 40 Jahre und 40 abendfüllende Stücke später freuen wir uns, das Werk von Pina Bausch fortan zu begleiten.

Weitere vom Verlag der Autoren vertretene Choreographen:
Benjamin Millepied
Richard Siegal

Verlag der Autoren proudly announce to represent the oeuvre of the late choreographer Pina Bausch worldwide and exclusively for Pina Bausch Foundation of Wuppertal.

Verlag der Autoren also represents the choreographers
Benjamin Millepied
and Richard Siegal

Contact:
choreography[at]verlagderautoren.de
++49 69 23857420

    

Richard Siegal und Benjamin Millepied

Nach 10 Jahren Arbeit für das Werk von William Forsythe, der 2014 eine eigene Stiftung gegründet hat, vertreten wir nun die Choreographen Richard Siegal und Benjamin Millepied. Das bedeutet, wir sind der Ansprechpartner für...weiterlesen »

Nach 10 Jahren Arbeit für das Werk von William Forsythe, der 2014 eine eigene Stiftung gegründet hat, vertreten wir nun die Choreographen Richard Siegal und Benjamin Millepied. Das bedeutet, wir sind der Ansprechpartner für alle Fragen zu Balletten, insbesondere wenn eine Compagnie im In- oder Ausland eines der Werke einstudieren möchte.

    
Premieren
Do
05
Dez
Semperoper Ballett, Dresden
Iphigenie auf Tauris.Tanzoper in vier Akten von Pina Bausch (L) nach der gleichnamigen Oper von Christoph Willibald Gluck Libretto von Nicolas Francois Guillard; deutsche Fassung von J.B.v.Alxinger und Ch.W. Gluck
Fr
24
Jan
Tanztheater Wuppertal
Blaubart - Beim Anhören einer Tonbandaufnahme von Béla Bartóks Oper "Herzog Blaubarts Burg". Ein Stück von Pina Bausch