Stef DriezenClaudia GrehnJohannes HonigmannSabine ThieslerCatherine LegerMartin MaurerOliver SturmGuido Gin KosterKarin KaciKlaus GietingerAlexandra BadeaJoachim RobbrechtKatrin LaurGernot KrääBart Moeyaert
 
Aleksandr Suchovo-Kobylin
geboren 1817 in Moskau. Seine einzige dramatische Arbeit ist eine Trilogie, deren letzter Teil TARELKINS TOD ODER DER TOD VON ST. PETERSBURG ist, eine »Satire, die den Zuschauer nicht zum Lachen, sondern zum Zittern bringen solle« (Dmitrij Mirskij). Suchovo-Kobylin hat keines seiner Stücke je auf der Bühne gesehen und erlebte nicht mehr, wie sein TARELKIN zu einem bedeutenden Stück der russischen Avantgarde werden sollte. Aleksandr Suchovo-Kobylin starb 1903 in Beaulieu (Frankreich).
Aleksandr Suchovo-Kobylin »
pornoplanet.org wish4book.com manyvideo.org