Nora KhuonRachel OidtmannBirgit MaiwaldWolfgang StauchMichael QuastRichard ReitingerSabine JoergSandra SchröderNicolai AlbrechtDeniz UtluDejan DukovskiLara SchützsackSusanne GeorgeNiko Von GlasowEmma Broström
 
Thomas Otway
geboren 1652 in Trotton bei Midhurst (England). Nach dem Besuch des Winchester Colleges studierte er 1669 bis 1672 am Christ Church College, Oxford, verließ die Universität aber ohne Abschluss. Im selben Jahr bietet ihm Aphra Behn eine Rolle an, doch er kann sein Lampenfieber nicht überwinden. 1675 findet die Aufführung seines ersten Dramas statt. Doch macht er erstmals die Bekanntschaft von Elizabeth Barry. Ein Jahr später, 1676, wird sein zweites Drama, eine Adaption des Don Carlos-Stoffes, ein großer Erfolg, der es Otway ermöglicht, von seiner Arbeit als Dramatiker zu leben. Aufgrund seiner unerwiderten Liebe zu Elizabeth Barry meldet er sich 1678 als Soldat im Krieg gegen die Niederlande. Nach der Auflösung der englischen Regimenter muss Otway seinen Rückweg alleine finden und kehrt mittellos 1679 nach London zurück. In den Jahren von 1680 bis 1682 erreichen zwar mehrere seiner Dramen ein großes Publikum, können aber nicht Otways anhaltende finanzielle Probleme lösen. Er resigniert zunehmend. Thomas Otway stirbt 1685 vollkommen verarmt.
Thomas Otway »