Andreas HugMathilda Fatima OnurGundi EllertChristophe PelletGeraldine BleckerSven SeverinNiko Von GlasowKirstin Von GlasowIstván EörsiBernard Marie KoltèsIngeborg Von ZadowSvenja Viola BungartenGert LoschützEmine Sevgi özdamarDeniz Utlu
© Daniela Janjic
Mathilda Fatima Onur
geboren 1987 in Münster. Seit 2008 Studium des Szenischen Schreibens an der Universität der Künste in Berlin. Am Dresdner Staatsschauspiel wurde 2010 im Rahmen eines Gruppenprojekts ihr Kurzstück „Friedrichstraße 23“ uraufgeführt. 2010/2011: Verfassen von Szenen für das Ensembleprojekt "Massensterben der Möglichkeiten" am Deutschen Theater Berlin. Im Sommer 2012 Residency am Royal Court mit Unterstützung des Goethe-Instituts. Mathilda Fatima Onur lebt in Berlin.





Auszeichnungen:

2013 Förderpreis des Schiller-Gedächtnis-Preises des Landes Baden Württemberg
Mathilda Fatima Onur »