Kevin RittbergerSanne VogelCarola DiekmannErnst Jürgen DreyerDörte FrankeGudrun SchuryKarin KaciRolf KemnitzerGerlind ReinshagenCharlott GrunertSönke AndresenShenja KeilIngeborg Von ZadowVanja IsacsonNora Mansmann
© Alessandro Della Bella
Dmitrij Gawrisch
Dmitrij Gawrisch (geboren 1982 in Kiew, Ukraine) wuchs ab seinem zwölften Lebensjahr in der Schweiz auf und studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität Bern. Er organisiert und moderiert die Lese- und Gesprächsreihe „Reportagen Live“ und schreibt regelmäßig für das Wirtschaftsmagazin „Punkt“ und das Magazin „Reportagen“. Dmitrij Gawrisch schreibt Theaterstücke und Prosa. Als Dramatiker hat er bereits für Aufsehen gesorgt; seine Stücke waren am Staatstheater Karlsruhe, Theater Basel und St. Gallen, Burgtheater Wien, Theaterhaus Jena und beim Berliner Stückemarkt zu sehen. Er nahm am Dramatikerfestival des Staatstheaters Karlsruhe und an den Werkstatttagen des Burgtheaters Wien teil. 2013 wurde sein Stück "Mehr als Sex brauche ich nicht" an der Kulturfabrik Berlin uraufgeführt. 2013 gewann er mit der Erzählung „schaukelgestühl ganse en bräune“ auch den 21. Open Mike Berlin. 2014 erhielt er das Clara-und-Eduard-Rosenthal-Stipendium der Stadt Jena. Es folgten mehrere Einladungen zu Schreibaufenthalten in Lettland und den USA.

Auszeichnungen:

2016 Rottweiler Stadtschreiber
2014 Clara-und-Eduard-Rosenthal-Stipendium der Stadt Jena
2013 Gewinner des open mike der Literaturwerkstatt Berlin/Crespo Foundation
2013 Preis der Jury des 2. Autorenwettbewerbs der Theater Konstanz und St. Gallen
Dmitrij Gawrisch »