Pascale PlatelHartmut SchoenRuth RehmetGert JonkeDmitrij GawrischRudolf HerfurtnerFrançois SmesnyThomas WinklerGuy KrnetaTim KrohnFlorian EichingerSusanne BilligPeter SteinbachRainer HachfeldJohanna Stuttmann
 
Stef Driezen
geboren 1960. Wuchs in einer Arbeiterfamilie in dem flämischen Averbode auf. Nach der Schule zog er nach Brüssel, wo er mehrere Punk-Bands gründete. 1984 schrieb er sein erstes Stück: die Punkoper "Time Out". 1988 gründete er zusammen mit befreundeten Künstlern "Fort 33", eine alternative Kultureinrichtung, die Künstler aus unterschiedlichen Bereich zusammenführte. Ab 1990 arbeitete er als Dramaturg, Übersetzer und Direktor für mehrere Theater in Antwerpen. 1996 gründete er seine eigene Theatercompagnie Barre Weldaad, dessen Leiter er bis heute ist.
Stef Driezen »