Johanna StuttmannIngrid KalteneggerFriedrich Karl WaechterJasmina Maria WesolowskiStefan DähnertCarola DiekmannKen CampbellWolfgang KirchnerNina WerthEmily AtefSabine JoergArend AgtheMariano LlorenteJosee HussaartsMarcus Seibert
Svenja Viola Bungarten
Svenja Viola Bungarten, geboren 1992 in Koblenz, studierte Szenisches Schreiben an der Universität der Künste Berlin. 2016 erhielt sie für ihr Libretto POST NUCLEAR LOVE den "Berliner Opernpreis". Im selben Jahr war ein Auszug einer frühen Fassung ihres Stückes TOT SIND WIR NICHT im Rahmen der "Werkstatt neue Stücke" unter ihrer Regie sowohl am BAT als auch im Deutschen Theater Berlin zu sehen. 2017 war sie zum Festival für junge Literatur "Prosanova" eingeladen und mit DOROTHEE STURM für den "Retzhofer Dramapreis" nominiert. Zudem ist sie Herausgeberin der Buchreihe "STILL Drama".

Auszeichnungen:

2016 Berliner Opernpreis für ihr Libretto "Post Nuclear Love"
2017 Nominierung für den Retzhofer Dramapreis für "Dorothee Sturm"
Svenja Viola Bungarten »