Gerhard Rühm

geboren 1930 in Wien, lebt in Köln. UNSER VERSUCH BESTÄTIGT DAS war einer der ersten Theatertexte im Verlagsprogramm. Die »szene für eine schwimmerin, bariton und frauenchor – silvia ester und karlheinz braun gewidmet« entstand 1969 für die experimenta 3, eine theatralische Beweisführung des international nicht anerkannten, weil nackt erschwommenen, Weltrekords der DDR-Schwimmerin Silvia Ester: »Ohne Badeanzug ist der Widerstand im Wasser geringer«. Zur selben Zeit kamen auch Rühms Mini-,... weiterlesen »

geboren 1930 in Wien, lebt in Köln. UNSER VERSUCH BESTÄTIGT DAS war einer der ersten Theatertexte im Verlagsprogramm. Die »szene für eine schwimmerin, bariton und frauenchor – silvia ester und karlheinz braun gewidmet« entstand 1969 für die experimenta 3, eine theatralische Beweisführung des international nicht anerkannten, weil nackt erschwommenen, Weltrekords der DDR-Schwimmerin Silvia Ester: »Ohne Badeanzug ist der Widerstand im Wasser geringer«. Zur selben Zeit kamen auch Rühms Mini-, Hanswurst- und Konversationsstücke, seine Wiener Dialekt- und Mickeystücke, Konzept- und Aktionsstücke aus den fünfziger und sechziger Jahren in den Verlag, mit denen die »Mutter der Wiener Gruppe« (Ernst Jandl) zu einem der wichtigsten Protagonisten der konkreten Dichtung geworden war. Rühm entwickelte die Dichtung vor allem in Grenzbereichen weiter, er schuf neue Genres wie »visuelle Musik«, »gestische Zeichnung«, »auditive Poesie« oder »dokumentarisches Melodram« und gilt als ein Klassiker der Moderne.

Auszeichnungen:

2010 Ehrendoktorwürde der Universität Köln
2007 Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien
2007 Alice Salomon Poetik Preis
1991 Großer Österreichischer Staatspreis für Literatur
1991 Ehrenmedaille der Bundeshauptstadt Wien
1984 Literaturpreis der Stadt Wien
1983 Hörspielpreis der Kriegsblinden
1977 Karl-Sczuka-Preis des Südwestfunks Baden-Baden
1976 Österreichischer Würdigungspreis für Literatur
 
Gerhard Rühm »
Theaterstücke (15)
2 kleist-reduktionen
von Gerhard Rühm
der zerbrochene krug / in scherben. ein lustspiel / das käthchen von heilbronn / sprachlos. ein großes historisches ritterschauspiel
Besetzung ad libitum
Besetzung ad libitum




der fliegende holländer
Zusammen mit Konrad Bayer
stück in drei phasen
von Konrad Bayer und Gerhard Rühm
UA: Studentenbühne »Die Arche«, Wien, 1961. R: Gottfried Schwarz
Besetzung ad libitum
Besetzung ad libitum




der schweissfuss
Zusammen mit Konrad Bayer
eine operette in drei akten
von Konrad Bayer und Gerhard Rühm
Musik von Gerhard Rühm und Lionel Hampton
UA: Volkstheater Wien, 7.11.2004. R: Michael Wallner
Die zwischen 1959 und 1962 entstandene Gemeinschaftsarbeit zwischen den beiden Exponenten der "Wiener Gruppe" ist ein genialer Nonsens zwischen Kabarett und Slapstick-Komödie, der die moderne österreichische Literatur ganz wesentlich beeinflusst hat - und dabei auch eine respektlose Reflexion über das Theater.
Besetzung ad libitum
Besetzung ad libitum




hanswurststücke. 1955/1956
von Gerhard Rühm
leib & leibchen / (hanswurstische meditationen über den diminutiv)/ links ein bisserl recht / (galante stücke im cabinett, ausgeführt von zeen frauenzimmern / darunter colombina / und dazu noch hanswurst) / wackeres sylvesterfest hanswursts mit colombinen oder die zuerst gestörte doch dann glücklich wiedererrungene unruh’ im bett – der mit colombina kontraversierende hanswurst – hanswurst in lublin – allerletztes hanswurststück
Besetzung ad libitum
Besetzung ad libitum




konversationsstücke. 1956/1965
von Gerhard Rühm
die schwester / das tier / die hohle schule / ist hier platz? nehmen sie mass! die säge, die axt eine oper, schauspiel / der weg nach bern / gehen / mickydrama
Besetzung ad libitum
Besetzung ad libitum




konzept- und aktionsstücke. 1966-1969
von Gerhard Rühm
atmen. ein stück für rund 2,7 millionen menschen / parade / der ring. ein stück / gegen-stände. ein drama in fünf akten / gabe und wiedergabe / ein stück / mit dem titel / wunsch-spiel
Besetzung ad libitum
Besetzung ad libitum




kosmologie
Zusammen mit Konrad Bayer
stück in neun passagen
von Konrad Bayer und Gerhard Rühm
UA: Studentenbühne »Die Arche«, Wien, 1961. R: Gottfried Schwarz
Besetzung ad libitum
Besetzung ad libitum




kreidekreis
theatralische kommunikation nach dem chinesischen nach klabund
von Gerhard Rühm
"im KREIDEKREIS, einem bühnenereignis, habe ich die 26 buchstaben durch ein neues repertoire von zeichen ersetzt, das der ‚bühnensprache’ entnommen ist. als zeichen kann ein geräusch, ein wort oder ein ganzer satz, eine geste, eine aktion, ein licht- oder dekorationswechsel usw. fungieren. da diese zeichen den zugrunde liegenden text exakt ‚buchstabieren’, ist dieser, theoretisch gesehen, lesbar – vorausgesetzt, dass man die zuordnungen beherrscht –, praktisch wird aber wohl ein verwirrender eindruck entstehen, andeutungsvoll, doch unverständlich, wie er sich vielleicht angesichts eines unentzifferten geheimcodes einstellt. abstrahiert man vom übergeordneten sinn, so bietet sich ein vom rhythmus der wiederholungen strukturiertes schema aus bühnensignalen dar, das seinen eigenen reiz hat." (Gerhard Rühm)
3D-4H (1 Hund)
3D-4H (1 Hund)




ministücke. 1954-1957
von Gerhard Rühm
interludium / szenisches epitaf / spiel für damen / diskurs über die mode. ein sketch / juliette schweigt. versuch eines stückes in 3 akten / beide / zu / spiegel / das alfabet der damen / werden und sein / durchdringungen / vereinigung. ein schattenspiel / betrieb / bekanntschaft / capriccio / dieses stück spielt im duschraum des theaters / eine konversation in massen / kalender für ertrunkene / bix ohne trompete. ein monolog / hände. eine dramatische miniatur
Besetzung ad libitum
Besetzung ad libitum




ophelia und die wörter
ein bühnenstück
von Gerhard Rühm
UA: Forum-Theater Berlin/experimenta 3 Frankfurt am Main, 6.6.1969. R: Klaus Hoser
3D
3D