Moniek Merkx
Studierte Theaterwissenschaft an der Amsterdamer Universität, bevor sie als Dramaturgin und Regisseurin an zahlreichen Theatern in den Niederlanden arbeitete. Seit 2003 künstlerische Leiterin des Maas theaters in Rotterdam. Moniek Merkx lebt in Amsterdam.
Studierte Theaterwissenschaft an der Amsterdamer Universität, bevor sie als Dramaturgin und Regisseurin an zahlreichen Theatern in den Niederlanden arbeitete. Seit 2003 künstlerische Leiterin des Maas theaters in Rotterdam. Moniek Merkx lebt in Amsterdam.
 
Moniek Merkx »
Theaterstücke (3)
Bison & Söhne (Bizon & Zn.)
Zusammen mit Pauline Mol
Deutsch von Monika The
von Pauline Mol
Zusammen mit Moniek Merkx
Aus dem Niederländischen von Monika The
UA: Artemis Theater, Den Bosch, 1998. R: Moniek Merkx.
DSE: brave bühne/Theater am Gleis, Winterthur 2000. R: Taki Papaconstantinou
Drei Brüder warten auf ihren Vater und wissen nicht recht, was sie ohne ihn anfangen sollen. Es entfaltet sich ein Spiel, das ihre Abhängigkeiten, die Konkurrenz und die Eifersucht unter den dreien aufdeckt. Als sie begreifen, dass ihr Vater nicht wiederkommen wird, beschließen sie, sich voller Wut und Enttäuschung gegen ihren Vater aufzulehnen.
3H
Altersempfehlung: ab 10 Jahren
3H
Altersempfehlung: ab 10 Jahren




Das Blau (Blauw)
Deutsch von Susanne George
von Moniek Merkx
Aus dem Niederländischen von Susanne George
UA: Theater Artemis, Den Bosch, 10.5.1997. R: Moniek Merkx
Das Haus von Punkt ist öde und kahl. Deshalb geht er zu Strich und wünscht sich von ihm ein Bild für die Wand, "Etwas mit Lachen”. Aber so einfach können sich die beiden nicht darauf einigen, was für ein Bild das sein soll. Denn Strich und Punkt könnten unterschiedlicher nicht sein. Strich ist ein "Seher” und Punkt ein "Betrachter”. Ihre Wahrnehmung von der Welt ist ganz verschieden. Trotzdem lernen sie, einander zu akzeptieren, freunden sie sich allmählich miteinander an.
2H
Altersempfehlung: ab 5 Jahren
2H
Altersempfehlung: ab 5 Jahren




Geheimnisse im Drachenwald (Soms verdwaal ik in en draak)
Zusammen mit Pauline Mol
Deutsch von Monika The
von Pauline Mol
Zusammen mit Moniek Merkx
Aus dem Niederländischen von Monika The
UA: Artemis Theater, Den Bosch, 1997. R: Moniek Merkx.
DE: Landestheater Linz, 10.10.1998. R: Antonia Brix
Sternenmädchen, Schneiderlein, Gretel und Dummling – Figuren aus den Märchen der Brüder Grimm – verlassen die Geborgenheit des Heimnestes und ziehen in den Wald. Jede Figur hat einen Auftrag, den sie sich selbst gestellt hat und den sie bewältigt. Märchenmotive werden ineinander verwoben, und was die Figuren und die Motive verbindet, ist der Kampf gegen den Drachen, in welcher Gestalt er auch erscheinen mag ...
2D-2H
Altersempfehlung: ab 6 Jahren
2D-2H
Altersempfehlung: ab 6 Jahren