Claire Luckham

geboren 1944 in Kenia. Lebt und arbeitet als Theaterautorin in London. International bekannt geworden ist sie mit ihrem Stück "Trafford Tanzi". Die 8 Monologe für Frauen "Fish Riding Bikes" (FISCH MIT FAHRRAD) entstanden 1979 anlässlich des Gulbenkian Writers Workshop, wurden im folgenden Jahr in Liverpool uraufgeführt und 1983 in New York gespielt. Ihre Version von MOLL FLANDERS wurde für das Croyden Warehouse Theatre geschrieben, anschließend in York und Bristol aufgeführt. 1986 kam eine... weiterlesen »

geboren 1944 in Kenia. Lebt und arbeitet als Theaterautorin in London. International bekannt geworden ist sie mit ihrem Stück "Trafford Tanzi". Die 8 Monologe für Frauen "Fish Riding Bikes" (FISCH MIT FAHRRAD) entstanden 1979 anlässlich des Gulbenkian Writers Workshop, wurden im folgenden Jahr in Liverpool uraufgeführt und 1983 in New York gespielt. Ihre Version von MOLL FLANDERS wurde für das Croyden Warehouse Theatre geschrieben, anschließend in York und Bristol aufgeführt. 1986 kam eine überarbeitete Fassung am Half Moon Theatre in London heraus.
 
Claire Luckham »
Theaterstücke (1)
Moll Flanders
Nach Daniel Defoe
Deutsch von Winni Victor
Ein Musical nach dem Roman von Daniel Defoe
von Claire Luckham
Aus dem Englischen von Winni Victor
UA: Croyden Warehouse Theatre.
DE: Städtische Bühnen Augsburg, 18.1.1991. R: Michael Wallner
Die Geschichte eines Mädchens aus dem London des 18. Jahrhunderts. Von der Mutter im Stich gelassen muss Moll Flanders sich alleine durchschlagen. Sie wird herumgereicht, aufgenommen und wieder zurückgestoßen, bis sie endlich im Haus des Bürgermeisters von Colchester eine Stelle als Zofe findet. Vom älteren Sohn des Hauses wird sie verführt, mit dem jüngeren verkuppelt. Dieser stirbt früh und lässt sie mit zwei Kindern zurück. Eine solche Situation bedeutete für eine junge Frau in der damaligen Zeit eine Kette von Verführungen, Affären, kurzen Ehen. Um zu überleben, fängt sie schließlich an zu stehlen. Die ca. 30 Rollen des Stückes werden von sechs Schauspieler/innen gespielt. Als Musik dienen u.a. englische Originallieder aus dem 18. Jahrhundert, Gassenhauer und Songs aus der "Bettleroper".
3D-3H
3D-3H