Heinz Werner Kraehkamp

geboren 1948 in Wixhausen bei Darmstadt. Nach dem Schulabschluss trat er in einem belgischen Zirkus als Artistik-Clown auf. Nach der Rückkehr in seine Heimatstadt Frankfurt am Main studierte er 1964 bis 1966 Schauspielkunst an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst. Anschließend besuchte er 1966 bis 1967 die Cascadeur-Schule Paris, wo er eine Ausbildung als Stuntman erhielt. Am Anfang seiner Karriere trat er in verschiedenen Theateraufführungen auf, unter anderem am Landestheater... weiterlesen »

geboren 1948 in Wixhausen bei Darmstadt. Nach dem Schulabschluss trat er in einem belgischen Zirkus als Artistik-Clown auf. Nach der Rückkehr in seine Heimatstadt Frankfurt am Main studierte er 1964 bis 1966 Schauspielkunst an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst. Anschließend besuchte er 1966 bis 1967 die Cascadeur-Schule Paris, wo er eine Ausbildung als Stuntman erhielt. Am Anfang seiner Karriere trat er in verschiedenen Theateraufführungen auf, unter anderem am Landestheater Schleswig und dem Frankfurter Theater am Turm. Bekannt wurde er seit 1972 durch über 140 Rollen in Film- und Fernsehproduktionen. Er gründete 1990 mit Guntbert Warns das Berliner Kabarett "Die Bastarde", welches bis 1994 existierte. Heinz Werner Kraehkamp starb 2012 in Berlin.
 
Heinz Werner Kraehkamp »
Theaterstücke (1)
Clown in der Klemme
Zusammen mit Hermann Treusch
von Heinz Werner Kraehkamp und Hermann Treusch
UA: TAT, Frankfurt am Main, 1976. R: Hermann Treusch
Die Partner von Clown Hackklötzchen sind nicht gekommen, nun muss er alle Rollen selbst spielen.
1H
Altersempfehlung: ab 6 Jahren
1H
Altersempfehlung: ab 6 Jahren