Vladimir Kazakov
geboren 1938 in Moskau, gestorben ebenda 1988. In seinem Werk greift Vladimir Kazakov zurück auf die Traditionen der Groteske und des Absurden in der russischen Literatur.
geboren 1938 in Moskau, gestorben ebenda 1988. In seinem Werk greift Vladimir Kazakov zurück auf die Traditionen der Groteske und des Absurden in der russischen Literatur.
 
Vladimir Kazakov »
Theaterstücke (1)
Unterbrechen Sie mich nicht, ich schweige
Deutsch von Peter Urban
16 Kurzstücke von Vladimir Kazakov
Aus dem Russischen von Peter Urban
DE: Zan Pollo Theater, Berlin, 15.10.1991. R: Peter Schöttle
Kazakovs Meisterstücke eines metaphysischen Lachtheaters – auf dem die großen Gesten respektlos unterbrochen, die pathetischen Weltentwürfe genüsslich zertrümmert werden – haben den Vorteil, dass sie nur einige Minuten dauern und in jedem Kopf mühelos aufzuführen sind. Ein sprachmusikalisches Kabinettstück, eine poetische "Sprechoper" der ganz besonderen Art.
Besetzung ad libitum
Besetzung ad libitum