John Clancy

Amerikanischer Dramatiker und Regisseur. Mitbegründer und erster künstlerischer Leiter des New York International Fringe Festival sowie der Off-Off-Broadway-Theatergruppe "The Present Company". John Clancy lebt in New York. weiterlesen »

Amerikanischer Dramatiker und Regisseur. Mitbegründer und erster künstlerischer Leiter des New York International Fringe Festival sowie der Off-Off-Broadway-Theatergruppe "The Present Company". John Clancy lebt in New York.

Auszeichnungen:

1997 New York Magazine Award
2002 Glasgow Herald Angel Award
2005 Obie Award
2007 Edinburgh Festival Award des Edinburgh Internationale Festival
2008 Dialogue ONE Award

Für seine Inszenierungen erhielt John Clancy außerdem sechs Scotsman Fringe First Awards beim Edinburgh Festival Fringe sowie zwei Best of Fringe Awards beim Adelaide Fringe Festival.
 
John Clancy »
Theaterstücke (1)
Event (The Event)
Ein Monolog von John Clancy
Aus dem Amerikanischen von Frank-Patrick Steckel
UA: The Edinburgh Festival Fringe, Assembly Rooms, 4.8.2009. R: Jonh Clancy. Mit David Calvitto
DSE: Staatstheater Nürnberg, 13.11.2011. R: Klaus Kusenberg. Mit Pius Maria Cüppers
Ein Mann steht im gleißenden Licht auf der Bühne. Ein Schauspieler. Er spricht zu uns über sich, über die Zuschauer und die Situation. Wer dachte, er wüsste, was das hier ist: Bühne, Schauspieler, Zuschauer, der sieht sich womöglich getäuscht. Ist alles ganz anders?
John Clancys EVENT ist ein komischer, gleichzeitig zutiefst irritierender Monolog über die merkwürdige Veranstaltung, die wir "Theater" nennen – und eine brillante Meditation über das, was uns die Bühne über unser Leben zu erzählen hat. Ein cleveres Stück Meta-Theater mit den denkbar einfachsten Mitteln, und eben aus dieser Simplizität wächst die enorme Überzeugungskraft. Im Idealfall verlässt das Publikum nach EVENT das Theater in der Überzeugung, seine Zeit verschwendet zu haben – ohne es zu bereuen.
1H
1H