Emma Broström
geboren 1980. Dramatik-Studium in Malmö.
geboren 1980. Dramatik-Studium in Malmö.
 
Emma Broström »
Theaterstücke (1)
Zuhausegeschichten (Hemliga historier)
Zusammen mit Vanja Isacson
Deutsch von Dirk H. Fröse
von Vanja Isacson und Emma Broström
Aus dem Schwedischen von Dirk H. Fröse
UA: Folkteatern Göteborg, 2006. R: Lars Eric Brossner
Drei Bauarbeiter räumen auf einem Abbruchgelände auf. Im Schutt und Gerümpel finden sie eine Reihe von Gegenständen, die Bewohnern des abgerissenen Hauses gehört haben könnten. Anstatt weiterzuarbeiten beginnen sie, Figuren zu phantasieren – Szenen, Erinnerungen und Träume aus dem Leben derer, die hier vielleicht einmal gewohnt haben: ein Mädchen, das sich nach dem Tod seines Vaters einschließt und nicht mehr mit der Mutter redet; eine alte Frau, die ständig hinfällt und ins Altersheim soll, aber nicht will; ein illegaler Flüchtling, der sich in der kleinsten Wohnung im Haus vor der Polizei versteckt und sich nach dem jüngeren Bruder sehnt, den er in der Heimat zurückgelassen hat…
Die originelle Spielvorlage des jungen schwedischen Autorinnen-Duos besinnt sich auf die Ursprünge dessen, was Theater ist: ein phantasievolles Spiel mit einfachsten Mitteln. Es gibt ständig offene Rollenwechsel (drei Schauspieler spielen elf Rollen), die verschiedenen Spielorte sind ausschließlich vorgestellte Räume, und es werden nur wenige Requisiten eingesetzt.
1D-2H
Altersempfehlung: ab 8 Jahren
1D-2H
Altersempfehlung: ab 8 Jahren