© Britta Sauer
Christian Bayer

geboren 1964 in Baden-Baden, lebt in München. Ab 1986 begann er sein Studium der Theater,- und Kommunikationswissenschaften sowie der Amerikanistik in München (LMU), 1990 folgte ein weiteres Studium der Literaturwissenschaften, Geschichte und Kunstgeschichte in Karlsruhe (TU), welches er 1994 mit einer Arbeit über "Neue Formen der Reisewahrnehmung" erfolgreich abschloss. 1999 gründete zusammen mit anderen er die Autorengruppe “Treibstoff” sowie 2003 die Produktionsfirma “littlebig film”.weiterlesen »

geboren 1964 in Baden-Baden, lebt in München. Ab 1986 begann er sein Studium der Theater,- und Kommunikationswissenschaften sowie der Amerikanistik in München (LMU), 1990 folgte ein weiteres Studium der Literaturwissenschaften, Geschichte und Kunstgeschichte in Karlsruhe (TU), welches er 1994 mit einer Arbeit über "Neue Formen der Reisewahrnehmung" erfolgreich abschloss. 1999 gründete zusammen mit anderen er die Autorengruppe “Treibstoff” sowie 2003 die Produktionsfirma “littlebig film”.




 
Christian Bayer »
Theaterstücke (1)
Leon & Lara
von Christian Bayer
UA: Westfälische Kammerspiele Paderborn, 10.9.2011. R: Alice Asper
Lara hatte gehofft, ihre große Liebe aus Schulzeiten beim 10-jährigen Abi-Treffen wieder zu sehen. Als Leon nicht kommt, bittet sie Ihren Freund Jan, sie in einer Stunde von der Feier abzuholen. Doch dann steht plötzlich Leon hinter ihr, und die beiden haben genau 60 Minuten Zeit, ihr Verhältnis und ihre Gefühle zueinander zu klären.
LEON & LARA basiert auf Christian Bayers Drehbuch zum gleichnamigen Kurzfilm (D 2006), bei dem Britta Sauer Regie führte und Maggie Peren mit Florian David Fitz in den Hauptrollen brillierten.
1D-1H
1D-1H