Hans Christian Andersen

geboren 1805 in Odense, ist Hans Christian Andersen der wohl berühmteste Dichter und Schriftsteller Dänemarks. Mit 14 Jahren verließ er sein Elternhaus und ging alleine nach Kopenhagen, wo ihm vom Leiter des Königlichen Theaters, Jonas Collin, Obdach und Arbeit gewährt wurde. Dort begann er erste Stücke, Erzählungen, Geschichten und Gedichte zu schreiben. Ab 1822 wurden seine Texte mit großem Erfolg publiziert und auch international rezipiert. Ab 1839 wurde er mit einem staatlichen... weiterlesen »

geboren 1805 in Odense, ist Hans Christian Andersen der wohl berühmteste Dichter und Schriftsteller Dänemarks. Mit 14 Jahren verließ er sein Elternhaus und ging alleine nach Kopenhagen, wo ihm vom Leiter des Königlichen Theaters, Jonas Collin, Obdach und Arbeit gewährt wurde. Dort begann er erste Stücke, Erzählungen, Geschichten und Gedichte zu schreiben. Ab 1822 wurden seine Texte mit großem Erfolg publiziert und auch international rezipiert. Ab 1839 wurde er mit einem staatlichen Dichtergehalt ausgestattet, welches ihm erlaubte, Europa, Asien und Afrika, insbesondere aber Deutschland zu bereisen. Während seiner schriftstellerischen Arbeit verfasste er einige der populärsten Kindergeschichten der Neuzeit. Die gesammelten Märchen und Gedichte von Andersen erschienen zwischen 1835 und 1848 unter dem dänischen Titel "Eventyr, fortalte for børn". Hans Christian Andersen starb 1875 in Kopenhagen. Seine umfangreiche Hinterlassenschaft beinhaltet über 150 Geschichten, welche in mehr als 80 Sprachen übersetzt wurden. Sie dienen heute noch als Theater-, Ballett-, Bilderbuch- und erfolgreiche Filmvorlagen.
 
Hans Christian Andersen »
Theaterstücke (2)
Das hässliche Entlein
In einer Fassung von Fitzgerald Kusz
von Fitzgerald Kusz
Nach Hans Christian Andersen
UA: Theater der Puppen, Nürnberg, 26.11.2004. R: Joachim Torbahn
Fitzgerald Kusz hat aus Hans Christian Andersens DAS HÄSSLICHE ENTLEIN ein "dramatisches Roadmovie" gemacht - für Kinder ab 6 Jahren, aber auch für Erwachsene.
mindestens 6 D/H
Altersempfehlung: ab 5 Jahren
mindestens 6 D/H
Das Werk ist in folgenden Mundartfassungen erhältlich:
1. Das hässliche Entlein.
2. Das hässliche Entlein. Fränkisch von Fitzgerald Kusz
Altersempfehlung: ab 5 Jahren




Die Prinzessin auf der Erbse
In einer Fassung von Philipp Engelmann
von Philipp Engelmann
Nach Hans Christian Andersen
Der Kronprinz von Erbsenburg soll heiraten. Aber keine der ihm vorgestellten Prinzessinnen gefällt ihm. Deshalb wird er von seinem Vater, dem König, in die Welt hinausgeschickt, um selbst eine Prinzessin zu suchen. Im fernen Kappadokien findet er sie. Aber ist eine kappadonikische Sultanstochter auch eine echte Prinzessin? Die Erbsenprüfung wird es zeigen...
Mit viel Gespür für spielerischen Witz erzählt Philipp Engelmann, wie der Erbsenburger Prinz und die orientalische Sultanstochter zueinander finden.
3D-3H
Altersempfehlung: ab 6 Jahren
3D-3H
Altersempfehlung: ab 6 Jahren