Florian Eichinger

Jahrgang 1971. Eichinger arbeitete von 1992 bis 1998 als Redakteur bei MME in Hamburg. Seine ersten Drehbücher und Regiearbeiten entstanden indessen bei der Realisierung von einigen (zum Teil preisgekrönten) Kurzfilmen und Musikvideos.
2003 nahm er am siebenmonatigen Seminar der Nordmedia Academy „screenwriting and film directing training“ bei Wojcech Marczewski und Mogens Rukov teil und schrieb in der Folgezeit Drehbücher u.a. im Auftrag von Bavaria Film, Monaco Film und Wüste Film. Seit... weiterlesen »

Jahrgang 1971. Eichinger arbeitete von 1992 bis 1998 als Redakteur bei MME in Hamburg. Seine ersten Drehbücher und Regiearbeiten entstanden indessen bei der Realisierung von einigen (zum Teil preisgekrönten) Kurzfilmen und Musikvideos.
2003 nahm er am siebenmonatigen Seminar der Nordmedia Academy „screenwriting and film directing training“ bei Wojcech Marczewski und Mogens Rukov teil und schrieb in der Folgezeit Drehbücher u.a. im Auftrag von Bavaria Film, Monaco Film und Wüste Film. Seit 2006 führt er Regie bei ca. 50 TV-Werbespots. 2008 realisierte er seinen ersten programmfüllenden Kinofilm "Bergfest" mit Anna Brüggemann, Peter Kurth, Martin Schleiß und Rosalie Thomass, der vor seinem Kinostart im Sommer 2010 eine weltweite Festivaltour absolvierte und mehrere Preise gewann.

Auszeichnungen:

DIE HÄNDE MEINER MUTTER: Förderpreis Neues Deutsches Kino für die beste Regie, Filmfest München 2016
Florian Eichinger »
Regie (3)
Die Hände meiner Mutter
Buch: Florian Eichinger
Produktion: Kinescope Film/ZDF 2016
Verleih: Farbfilm
Nordstrand
Buch: Florian Eichinger
Produktion: Bergfilm 2012
Verleih: Farbfilm
Bergfest
Buch: Florian Eichinger
Produktion: Bergfilm 2010