Robert Westphal

geboren 1932 in Magdeburg, gestorben 1994 in Berlin.
Nach dem Studium der Germanistik in Halle und Leipzig (u.a. bei Victor Klemperer und Hans Mayer), wurde Jochen Ziem zunächst Praktikant am Stadttheater Greiz in Thüringen und beim Berliner Ensemble. Auch arbeitete er als Reporter bei ADN in Halle. 1956 erfolgte seine Übersiedlung in die Bundesrepublik Deutschland. Von 1961 - 1966 arbeitete an der Entwicklung und in der Chefredaktion der Zeitschrift "DM". Seit 1966 war Ziem als freier... weiterlesen »

geboren 1932 in Magdeburg, gestorben 1994 in Berlin.
Nach dem Studium der Germanistik in Halle und Leipzig (u.a. bei Victor Klemperer und Hans Mayer), wurde Jochen Ziem zunächst Praktikant am Stadttheater Greiz in Thüringen und beim Berliner Ensemble. Auch arbeitete er als Reporter bei ADN in Halle. 1956 erfolgte seine Übersiedlung in die Bundesrepublik Deutschland. Von 1961 - 1966 arbeitete an der Entwicklung und in der Chefredaktion der Zeitschrift "DM". Seit 1966 war Ziem als freier Schriftsteller tätig und seit 1972 Mitglied des PEN-Zentrums der Bundesrepublik Deutschland.
Robert Westphal »
Hörspiele (7)
EIN HEIM
WDR 1985
Erstsendung: 21.04.1985
54 Min.
FRAU DEUTSCHLAND
SWF 1981
Erstsendung: 03.09.1981
68 Min.
DIE BELEHRUNG
BR/HR 1978
Erstsendung: 03.08.1978
14 Min.
BRUNO
WDR/SFB/BR 1977
Erstsendung: 10.05.1977
81 Min.
DIE KLASSEFRAU
WDR/SFB/BR 1974
Erstsendung: 19.03.1974
69 Min.
OKKE DILLENS LETZTER BERICHT
WDR 1972
Erstsendung: 08.03.1972
60 Min.
GELD
SWF 1970
Erstsendung: 07.04.1970
63 Min.