Erasmus Schöfer
geboren 1931 bei Berlin. Studierte von 1950 bis 1963 Germanistik, Sprachwissenschaft und Philosophie in West-Berlin, Köln, Bonn und Freiburg und schrieb 1960 seine Dissertation. Seit 1962 arbeitet er als freier Schriftsteller. Lebt in Köln.
geboren 1931 bei Berlin. Studierte von 1950 bis 1963 Germanistik, Sprachwissenschaft und Philosophie in West-Berlin, Köln, Bonn und Freiburg und schrieb 1960 seine Dissertation. Seit 1962 arbeitet er als freier Schriftsteller. Lebt in Köln.
Erasmus Schöfer »
Hörspiele (11)
WIRKLICH, NICHTS. EINE SPURENSUCHE
SWF 1994
Erstsendung: 01.05.1994
74 Min.
DIE HEXE VON M.
RIAS 1990
Erstsendung: 07.03.1990
85 Min.
WIE VÖGEL DIE LUFT BERÜHREN DURCHSTREIFEN WORTE DIE LIEBE
RIAS 1990
Erstsendung: 06.04.1990
54 Min.
CRAZY HORSE SUCHT RUDI DUTSCHKE
WDR/RB 1988
Erstsendung: 15.05.1988
65 Min.
EIN DEUTSCHER OSTERSPAZIERGANG
HR/HB 1985
Erstsendung: 17.06.1985
66 Min.
DIE GRIECHISCHE CASSETTE
RIAS 1982
Erstsendung: 13.09.1982
84 Min.
ABSTIEGSRUNDE
SWF/RB 1981
Erstsendung: 13.12.1981
80 Min.
SWEDENBORG ODER DIE FORMEN DER WAHRHEIT
SDR 1981
Erstsendung: 16.12.1981
49 Min.
OMA GINGOLFS LETZTES ABENTEUER
HR/RIAS 1977
Erstsendung: 12.09.1977
67 Min.
MACHEN WIR HEUTE, WAS MORGEN SCHÖN WIRD
Hörspiel in zwei Teilen
WDR/HR 1974
Erstsendung: 17.12.1974
79/87 Min.