Jürgen Lodemann

geboren 1936 in Essen, lebt in Freiburg und in Essen. Studium der Philosophie, naturwissenschaftlichen Geographie und Germanistik in Freiburg im Breisgau. Freier Mitarbeit bei ZEIT, Frankfurter Rundschau, FAZ und taz. Als Theaterautor ist der damalige Kulturredakteur und Moderator, der 1975 beim SWR die auch heute noch monatlich erscheinende »Bestenliste« erfunden hatte, relativ spät und zunächst nur kurz, aber unter viel Beifall in Erscheinung getreten: 1980 hatte am Schauspielhaus Bochum... weiterlesen »

geboren 1936 in Essen, lebt in Freiburg und in Essen. Studium der Philosophie, naturwissenschaftlichen Geographie und Germanistik in Freiburg im Breisgau. Freier Mitarbeit bei ZEIT, Frankfurter Rundschau, FAZ und taz. Als Theaterautor ist der damalige Kulturredakteur und Moderator, der 1975 beim SWR die auch heute noch monatlich erscheinende »Bestenliste« erfunden hatte, relativ spät und zunächst nur kurz, aber unter viel Beifall in Erscheinung getreten: 1980 hatte am Schauspielhaus Bochum AHNSBERCH, ein Volksstück »über die Räuber an der Ruhr« Premiere. DER BEISTRICH ODER KATHARINA BOTTICELLI IN GELSENKIRCHEN-BULMKE bescherte dem Autor 1986 den Essener Dramatikerpreis. Fast zwanzig Jahre beschäftigte sich Lodemann dann mit dem Nibelungen-Stoff, bis sein Roman "Siegfried und Krimhild: Die Nibelungen" (2005) erschien und auch wieder ein Theaterstück: DER NIBELUNGE.

Auszeichnungen:

1987 Literaturpreis Ruhrgebiet
1986 Essener Dramatikerpreis für das Stück DER BEISTRICH ODER KATHARINA BOTTICELLI IN GELSENKIRCHEN-BULMKE
1977 Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik

Jürgen Lodemann »
Hörspiele (3)
DIE NÄRRIN MIT DER HACKE
SWF 1990
Erstsendung: 18.12.1990
93 Min.
GIFT UND GALLE ODER KÜNNEKE IM KÄFIG
HR/SWF 1984
Erstsendung: 24.09.1984
90 Min.
AHNSBERCH
WDR 1982
Erstsendung: 28.06.1982
93 Min.