© Anita Schiffer Fuchs
Ludwig Fels

geboren 1946 in Treuchtlingen, arbeitete nach einer Malerlehre als Packer und Hilfsarbeiter, lebt seit 1973 als freier Autor zunächst in Nürnberg, heute in Wien.
 weiterlesen »

geboren 1946 in Treuchtlingen, arbeitete nach einer Malerlehre als Packer und Hilfsarbeiter, lebt seit 1973 als freier Autor zunächst in Nürnberg, heute in Wien.

Auszeichnungen:

2011 Wolfram-von-Eschenbach-Preis
2009 Literaturpreis der Wilhelm und Christine Hirschmann-Stiftung
2004 Wolfgang-Koeppen-Preis
2000 Elias-Canetti-Stipendium
2000 Otto Braun-Ehrengabe der Deutschen Schillerstiftung
1999 Jahresstipendium des Deutschen Literaturfonds
1992 Kranichsteiner Literaturpreis
1991 Hamburger Stipendium
1990 Andreas-Reischek-Preis
1990 Stipendium des Deutschen Literaturfonds
1989 Stadtschreiber der Stadt Otterndorf
1989 Fördergabe des Schillerpreises
1989 Hörspiel des Monats
1987 Villa-Massimo-Stipendium
1985/86 Stadtschreiber von Bergen
1984 Hörspiel des Monats
1983 Hans-Fallada-Preis der Stadt Neumünster
1981 Kulturpreis der Stadt Nürnberg
1979 Leonce-und-Lena-Preis der Stadt Darmstadt
1979 Preis des Literaturmagazins des Südwestfunks
1974 Förderungspreis der Stadt Nürnberg
Ludwig Fels »
Hörspiele (15)
Freetown Nonstop
WDR 2009
Erstsendung: 04.04.2009
54 Min.
Hello, I'm Glen Shirley
RB 2006
Erstsendung: 01.09.2006
85 Min.
Jack kommt dann vorbei, um uns zu fotografieren
WDR 2006
Erstsendung: 20.09.2006
85 Min.
KEICHE
ORF 2001
Erstsendung: 06.03.2001
59 Min.
NACHTS AN DEN FEUERN - CALAMITY JANE
nach den Briefen von Martha Jane Cannary
HR/WDR 2000
Erstsendung: 28.05.2000
85 Min.
ROBOT
WDR 2000
Erstsendung: 04.10.2000
41 Min.
ÖL AUF DEM MOND
SWR/HR 2000
Erstsendung: 20.04.2000
60 Min.
DER TAUSEND UND ZWEITE TAG
HR 1997
Erstsendung: 01.10.1997
45 Min.
NACH DIESEN KALTEN SOMMERN DER LIEBE
WDR 1997
Erstsendung: 27.05.1997
90 Min.
SCHWARZER PILOT
WDR 1989
Erstsendung: 12.12.1989
45 Min.