Bernd Eilert

geboren 1949 in Oldenburg, lebt in Frankfurt am Main. Nach dem Studium der Theaterwissenschaft an der Universität Marburg, zieht Eilert 1970 nach Frankfurt am Main, wo er zum Umfeld der "Neuen Frankfurter Schule" gehört. Er schreibt Beiträge für Rundfunk und Fernsehen und die satirische Zeitschrift "Pardon" und ist 1979 an der Gründung der Zeitschrift "Titanic" beteiligt. In den achtziger Jahren verfasst er mit Robert Gernhardt und Peter Knorr Texte und Drehbücher für den Komiker Otto Waalkes,... weiterlesen »

geboren 1949 in Oldenburg, lebt in Frankfurt am Main. Nach dem Studium der Theaterwissenschaft an der Universität Marburg, zieht Eilert 1970 nach Frankfurt am Main, wo er zum Umfeld der "Neuen Frankfurter Schule" gehört. Er schreibt Beiträge für Rundfunk und Fernsehen und die satirische Zeitschrift "Pardon" und ist 1979 an der Gründung der Zeitschrift "Titanic" beteiligt. In den achtziger Jahren verfasst er mit Robert Gernhardt und Peter Knorr Texte und Drehbücher für den Komiker Otto Waalkes, daneben einen Kriminalroman und einen Band mit Erzählungen.
Bernd Eilert »
Hörspiele (1)
DIE NACHT DER WILDEN ERDBEEREN U.A.
Zusammen mit Robert Gernhardt und Peter Knorr
WDR ab 1998
Erstsendung: 03.02.1998
7 Min.