David Ungureit

geboren 1964 in Frankfurt am Main, lebt in Frankfurt.
»Radio Unfrisiert« und »Radio gaga« hießen die Sendungen, für die David Ungureit Anfang der neunziger Jahre Sketches schrieb, bevor er sich als Autor von Fernsehserien einen Namen machte: er entwickelte das Konzept und über 40 Folgen der seit 1998 laufenden Kölner Familienserie "Die Anrheiner" und war von 2000 an, auch als Headwriter, für diverse Folgen von "Alphateam" und dessen spin-off "Broti und Pacek", für Sitcoms, Krimis und... weiterlesen »

geboren 1964 in Frankfurt am Main, lebt in Frankfurt.
»Radio Unfrisiert« und »Radio gaga« hießen die Sendungen, für die David Ungureit Anfang der neunziger Jahre Sketches schrieb, bevor er sich als Autor von Fernsehserien einen Namen machte: er entwickelte das Konzept und über 40 Folgen der seit 1998 laufenden Kölner Familienserie "Die Anrheiner" und war von 2000 an, auch als Headwriter, für diverse Folgen von "Alphateam" und dessen spin-off "Broti und Pacek", für Sitcoms, Krimis und Kindersendungen verantwortlich. Er schrieb die meisten Folgen für "Rennschwein Rudi Rüssel – die Serie", adaptierte Grimmsche Märchen für die ARD und das erfolgreiche Theaterstück "Männerhort" gemeinsam mit Rainer Ewerrien für das Kino.


David Ungureit »
Drehbücher (54)
Das letzte Paar
Produktion: Chestnut Films
in Vorbereitung
Das Pubertier Folge 5
Regie: Uwe Janson
Produktion: UFA Fiction/ ZDF
in Vorbereitung
Das Pubertier Folge 6
Regie: Uwe Janson
Produktion: UFA Fiction/ ZDF
in Vorbereitung
Das Pubertier
nach Jan Weiler (Folge 2); auch Serienkonzept, Headwriting
Regie: Oliver Schmitz
Produktion: UFA Fiction/ ZDF
in Vorbereitung
Das Wasser des Lebens
Produktion: Pro Saar/ WDR
in Vorbereitung
Die perfekte Frau
Produktion: Amalia Film
in Vorbereitung
NOTRUF HAFENKANTE: DU LIEBST MICH
Regie: Daniel Drechsel-Grau
Produktion: Studio Hamburg/ZDF 2017
Neues aus dem Reihenhaus
Regie: Titus Selge
Produktion: U5 Filmproduktion/ ZDF 2016
Schlimmer geht immer
Regie: Kai Meyer-Ricks
Produktion: Amalia Film/Sat.1 2016
Der Prinz im Bärenfell
Regie: Bodo Fürneisen
Produktion: Askania Media/WDR 2015