Johanna Stuttmann

geboren 1979 in Braunschweig, lebt in München.
Nach zwei Kurzfilmen während des Studiums an der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg (2002-2007) hat sie bereits mit ihrem ersten abendfüllenden Spielfilm in der Regie von Brigitte Maria Bertele große Beachtung gefunden: "Nacht vor Augen" handelt von den Schwierigkeiten eines Bundeswehrsoldaten, sich nach seinem Afghanistan-Einsatz in der Heimat wieder zurechtzufinden. 2008 wurde er als »außergewöhnlicher Film, der fesselt und... weiterlesen »

geboren 1979 in Braunschweig, lebt in München.
Nach zwei Kurzfilmen während des Studiums an der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg (2002-2007) hat sie bereits mit ihrem ersten abendfüllenden Spielfilm in der Regie von Brigitte Maria Bertele große Beachtung gefunden: "Nacht vor Augen" handelt von den Schwierigkeiten eines Bundeswehrsoldaten, sich nach seinem Afghanistan-Einsatz in der Heimat wieder zurechtzufinden. 2008 wurde er als »außergewöhnlicher Film, der fesselt und irritiert« bei den First Steps ausgezeichnet und erhielt den Preis der deutschen Filmkritik als bestes Spielfilmdebüt, außerdem war er in der Kategorie »Drehbuch« für den Deutschen Filmpreis 2009 nominiert.

Auszeichnungen:

2011 Nominierung zum Deutschen Filmpreis für DER GANZ GROSSE TRAUM
2010 Nominierung Grimme Preis/Bester Film für NACHT VOR AUGEN
2009 Stipendium des Prix-Geneve-Europe für DER BRAND; Nominierung Deutscher Filmpreis/bestes Drehbuch für NACHT VOR AUGEN; Studio Hamburg Nachwuchspreis für NACHT VOR AUGEN
2008 First Steps Award für NACHT VOR AUGEN; Preis der deutschen Filmkritik/bestes Spielfilmdebüt für NACHT VOR AUGEN
2007 Baden-Württembergischer Drehbuchpreis
2005 "Young Civis Media Prize" der ARD und 1. Preis der Filmschau Baden-Württemberg
Johanna Stuttmann »
Drehbücher (7)
Im Spinnwebhaus
Regie: Mara Eibl-Eibesfeldt
Produktion: Tellux-Film/SWR 2014
Das Grüffelokind
nach dem Kinderbuch von Julia Donaldson
Produktion: Studio Soi/Magic Light Pictures 2011
Der ganz große Traum
Zusammen mit Philipp Roth
Regie: Sebastian Grobler
Produktion: Cuckoo Clock Entertainment/Senator 2011
Der Brand
Regie: Brigitte Bertele
Produktion: Filmsyndikat UG/SWR 2010
DER TAG, AN DEM ICH MEINEN TOTEN MANN TRAF
nach dem gleichnamigen Roman von Andrea Paluch und Robert Habeck
Regie: Matthias Luthardt
Produktion: Eikon Südwest/SWR 2008
TOTENTANZ
Zusammen mit Corbinian Lippl
Regie: Corbinian Lippl
Produktion: Hofmann & Voges/ BR 2008
NACHT VOR AUGEN
Regie: Brigitte Bertele
Produktion: noirfilm/ SWR 2007