Peter Schwindt

geboren 1964 in Bonn, lebt in Hanau.
Nach dem Studium der Germanistik, Komparatistik und Theaterwissenschaft in Berlin und Bonn arbeitete Peter »Pete« Schwindt als Redakteur und Übersetzer, testete und entwickelte Computerspiele und schrieb 2001 eine kleine Hörspielserie in sechs Teilen, aus der später die erfolgreichen Kinderromane um Justin Time werden sollten. 2006 schrieb er das Drehbuch zur Neuverfilmung von Hänsel und Gretel in der Regie von Anne Wild. Sein jüngstes Filmvorhaben... weiterlesen »

geboren 1964 in Bonn, lebt in Hanau.
Nach dem Studium der Germanistik, Komparatistik und Theaterwissenschaft in Berlin und Bonn arbeitete Peter »Pete« Schwindt als Redakteur und Übersetzer, testete und entwickelte Computerspiele und schrieb 2001 eine kleine Hörspielserie in sechs Teilen, aus der später die erfolgreichen Kinderromane um Justin Time werden sollten. 2006 schrieb er das Drehbuch zur Neuverfilmung von Hänsel und Gretel in der Regie von Anne Wild. Sein jüngstes Filmvorhaben handelt von den dramatischen Folgen eines mehrwöchigen Stromausfalls in Frankfurt: Blackout.
Peter Schwindt »
Drehbücher (5)
Blackout
Produktion: Iger Film
in Vorbereitung
DREI BÄREN IN DER NACHT
Produktion: Iger Film
in Vorbereitung
HÄNSEL UND GRETEL
Regie: Anne Wild
Produktion: Moviepool/ Kinderfilm GmbH/ ZDF 2006
Wutz und Wiebke
Animations-Kurzfilm
Zusammen mit David Ungureit
Regie: Leonore Poth
Produktion: Balance Film 2006
Max & Ko: Operation Buttercreme
Zusammen mit David Ungureit
Produktion: Clay Art/ ZDF 1999