Isolde Sammer
Isolde Sammer studierte zunächst Politische Wissenschaften. Seit 1976 arbeitet sie als Drehbuchautorin und erhielt mehrere Förderungen für Kinoprojekte. Sie schrieb für Fernsehserien, u.a. "Die Kommissarin", "Der Fahnder" und "Auf Achse" und die Reihen Bella Block ("Blinde Liebe") und Tatort ("Nachtwanderer"). Außerdem ist sie die Autorin mehrerer Hörspiele und Romane (u.a. "Die Stille nach dem Schrei"/ rowohlt 2010). Isolde Sammer lebt in Hamburg
Isolde Sammer studierte zunächst Politische Wissenschaften. Seit 1976 arbeitet sie als Drehbuchautorin und erhielt mehrere Förderungen für Kinoprojekte. Sie schrieb für Fernsehserien, u.a. "Die Kommissarin", "Der Fahnder" und "Auf Achse" und die Reihen Bella Block ("Blinde Liebe") und Tatort ("Nachtwanderer"). Außerdem ist sie die Autorin mehrerer Hörspiele und Romane (u.a. "Die Stille nach dem Schrei"/ rowohlt 2010). Isolde Sammer lebt in Hamburg
Drehbücher (22)
NACHTWANDERER
aus der Reihe Tatort
Regie: Johannes Grieser
Produktion: Maran/ SWR 2006
BLINDE LIEBE
aus der Reihe Bella Block
Regie: Sherry Hormann
Produktion: Objectiv Film/ ZDF 2000
Sommer und Bolten
vier Folgen
Regie: Karl Kases
Produktion: NDF/Sat.1 2000
Freunde wie wir
fünf Folgen
Regie: diverse
Produktion: Multimedia/Sat.1 1995
DER KING
aus der Serie Die Kommissarin
Zusammen mit Klaus Bädekerl
Produktion: Monaco Film / ARD 1994
BLUTSBANDE
aus der Serie Die Kommissarin
Zusammen mit Klaus Bädekerl
Produktion: Monaco Film / ARD 1994
CORINNA
aus der Serie Die Kommissarin
Zusammen mit Klaus Bädekerl
Produktion: Monaco Film / ARD 1994
DAS LIED VOM FREUND
aus der Serie Die Kommissarin
Zusammen mit Klaus Bädekerl
Produktion: Monaco Film / ARD 1994
DER EINSAME WOLF
aus der Serie Die Kommissarin
Zusammen mit Klaus Bädekerl
Produktion: Monaco Film / ARD 1994
DER ZEHNTE MORD
aus der Serie Die Kommissarin
Zusammen mit Klaus Bädekerl
Produktion: Monaco Film / ARD 1994