Bettina Kupfer

Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Studium der Anglistik, Germanistik und Philosophie. Engagements u.a. am Stuttgarter Staatstheater, Düsseldorfer Schauspielhaus und Mitwirkende in Filmen wie "Schindlers Liste", "Beim nächsten Kuss knall ich ihn nieder" und in diversen Fernsehformaten wie Tatort, Fernsehspiel und Serie .Von 2005 bis 2013 Studium der Psychologie mit Abschluss MA und psychoanalytische Weiterbildung im Fachbereich Kinder und... weiterlesen »

Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Studium der Anglistik, Germanistik und Philosophie. Engagements u.a. am Stuttgarter Staatstheater, Düsseldorfer Schauspielhaus und Mitwirkende in Filmen wie "Schindlers Liste", "Beim nächsten Kuss knall ich ihn nieder" und in diversen Fernsehformaten wie Tatort, Fernsehspiel und Serie .Von 2005 bis 2013 Studium der Psychologie mit Abschluss MA und psychoanalytische Weiterbildung im Fachbereich Kinder und Jugendliche. Gemeinsame Autorentätigkeit mit Arend Agthe u.a. Kinderbücher, Fernsehserien, Kinofilm, u.a. RETTET RAFFI.

Auszeichnungen:

RETTET RAFFI: 2016 Kinder-Publikumspreis ("coup de coeur") des Filmfestivals Luxemburg, Gewinner Publikumspreis Kinderfilmfest Hof; 2015: Gewinner Kinderfilmfest Bremen, Kinder-Publikumspreis Filmfest München
Bettina Kupfer »
Drehbücher (7)
Butts on Ice
Zusammen mit Arend Agthe
Produktion: MARK 13
in Vorbereitung
DIE KLIPPE
nach dem Theaterstück The Cutting von Maureen O'Brien
Zusammen mit Arend Agthe
Regie: Arend Agthe
in Vorbereitung
Drei Steine für Betty
Zusammen mit Arend Agthe
Regie: Arend Agthe
Produktion: Mimi & Crow Arend Agthe Filmproduktion
in Vorbereitung
RAFFI 2 - Umzug nach Rio
Zusammen mit Arend Agthe
Regie: Arend Agthe
Produktion: Mimi & Crow Arend Agthe Filmproduktion
in Vorbereitung
Rettet Raffi!
Zusammen mit Arend Agthe
Regie: Arend Agthe
Produktion: Mimi & Crow Arend Agthe Filmproduktion 2015
Verleih: MFA
Soko Wismar: Erfroren
Zusammen mit Arend Agthe
Produktion: Cinecentrum Berlin/ZDF 2013
Neue Geschichten aus der Heimat: Die neue Apfelsorte
Zusammen mit Arend Agthe
Regie: Miko Zeuschner
Produktion: Polyscreen/NDR 2011