Moni Port

Geboren 1968. Nach dem Abitur, Ausbildung zur Buchändlerin in Trier. Anschließend (1992) Praktikum in der Herstellung des Eichborn Verlages. Im Herbst desselben Jahres Beginn des Kommunikationsdesign-Studiums an der Fachhochschule in Mainz. Gleichzeitig weiterhin freie Mitarbeiterin im Eichborn Verlag. Nach dem Diplom 1998 feste Anstellung als (Teilzeit)-Umschlaggestalterin im Eichborn-Verlag. Mitbegründerin der LABOR Ateliergemeinschaft 1998 in Frankfurt Sachsenhausen. Seit 2004 arbeitet sie... weiterlesen »

Geboren 1968. Nach dem Abitur, Ausbildung zur Buchändlerin in Trier. Anschließend (1992) Praktikum in der Herstellung des Eichborn Verlages. Im Herbst desselben Jahres Beginn des Kommunikationsdesign-Studiums an der Fachhochschule in Mainz. Gleichzeitig weiterhin freie Mitarbeiterin im Eichborn Verlag. Nach dem Diplom 1998 feste Anstellung als (Teilzeit)-Umschlaggestalterin im Eichborn-Verlag. Mitbegründerin der LABOR Ateliergemeinschaft 1998 in Frankfurt Sachsenhausen. Seit 2004 arbeitet sie als selbständige Illustratorin, Grafikerin und Autorin in Frankfurt am Main.
Moni Port »
Prosawerke (1)
Lumpi, Lampe, Luftballon
Das Dingebuch für Alltagsforscher
Zusammen mit Gudrun Schury
Klett Kinderbuchverlag 2016