© Oliver Geissler
Martin Maurer

wurde 1968 in Konstanz am Bodensee geboren. Zwischen 1993 und 1996 studierte er in Bremen, Berlin und Genua verschiedene geisteswissenschaftliche Fächer, bevor er ab 1997 ein Drehbuch-/ Dramaturgiestudium an der HFF Konrad Wolf absolvierte, das er 2001 mit Diplom abschloss. Seitdem schrieb er für zahlreiche Serien und entwickelte einige Einzelstücke. 2011 erschien sein erster Roman TERROR, ein hochbrisanter Thriller, der beschreibt, was passiert, wenn der Staat gegen seine eigenen Werte... weiterlesen »

wurde 1968 in Konstanz am Bodensee geboren. Zwischen 1993 und 1996 studierte er in Bremen, Berlin und Genua verschiedene geisteswissenschaftliche Fächer, bevor er ab 1997 ein Drehbuch-/ Dramaturgiestudium an der HFF Konrad Wolf absolvierte, das er 2001 mit Diplom abschloss. Seitdem schrieb er für zahlreiche Serien und entwickelte einige Einzelstücke. 2011 erschien sein erster Roman TERROR, ein hochbrisanter Thriller, der beschreibt, was passiert, wenn der Staat gegen seine eigenen Werte verstößt. Gemeinsam mit Kristin Uhlig veröffentlicht er unter dem Pseudonym Conny Schwarz eine Krimireihe, in deren Mittelpunkt die Reporterin Thea Dombrowski steht. Martin Maurer lebt als freier Drehbuchautor in Berlin.

Auszeichnungen:

2011 "Sonderpreis für eine herausragende Komödie" beim Fersehfilmfestival Baden-Baden (für VATER, UNSER WILLE GESCHEHE)
2001 Step by Step Programm der Master School Drehbuch
1999 Drehbuchförderung MFG Baden-Württemberg
Martin Maurer »
Prosawerke (3)
Der dunkle See
Roman
Zusammen mit Kristin Uhlig
DuMont Buchverlag 2015
unter dem Pseudonym "Conny Schwarz"
Das Mädchen im Feuer
Roman
Zusammen mit Kristin Uhlig
DuMont Buchverlag 2014
unter dem Pseudonym "Conny Schwarz"
Terror
Roman
DuMont Buchverlag 2011