Tim KrohnUrsula KrechelDorothea NölleKarin KaciHeiko MartensJeroen Van Den BergPhilipp EngelmannKarl Heinz OttHelma Sanders BrahmsEleni AmpelakiotouJürgen LodemannSusanne GeorgeOliver SchütteTheresia WalserErnst Jürgen Dreyer
© Hey
Richard Hey
geboren 1926 in Bonn. Ab 1970 im Verlag der Autoren. MITBE/BESTIMMT/STIMMUNG hieß, bezeichnend für die Zeit, das Hörstück, das im ersten Hörspielheft des Verlages 1971 angekündigt wurde. Ihm sollten zahlreiche weitere Hörspiele, Theaterstücke, Übersetzungen, Drehbücher folgen, darüber hinaus schrieb Hey auch Kriminalromane. Mit seinen mehrteiligen Audio-Adaptionen von DER NAME DER ROSE und SOFIES WELT trug Richard Hey zudem maßgeblich zur Popularität des Mediums Hörbuch bei. Richard Hey starb 2004 in Berlin.

Auszeichnungen:

1997 Ehrenglauser der Krimiautorenvereinigung "Das Syndikat"
1965 Hörspielpreis der Kriegsblinden
1960 Gerhart-Hauptmann-Preis der Freien Volksbühne Berlin
1955 Fördergabe des Schiller-Gedächtnispreises des Landes Baden-Württemberg
Richard Hey »