Andreas W. SchmidtKirstin Von GlasowRudolf HerfurtnerEva Von SchirachMathilda Fatima OnurMoni PortBenjamin HesslerBarbara OslejsekMilena BaischEva PieperRudi BergmannJohanna StuttmannKarin KaciUwe LützenHansjörg Schneider

Autoren beschwören Einheit der VG Wort

 

Wir, die Autorinnen und Autoren des Verlags der Autoren, fordern mit Beschluss unserer Gesellschafterversammlung vom 11. Juni die politisch Verantwortlichen auf, zeitnah und nachhaltig dafür zu sorgen, dass eine Fortsetzung der gemeinsamen Rechtewahrnehmung von Autoren und Verlagen in der Verwertungsgesellschaft Wort möglich bleibt. 
Nur vereint sind Autoren und Verlage stark genug, um der Geräteindustrie Paroli zu bieten und dem fortschreitenden digitalen Wandel in gegenseitigem Nutzen zu begegnen.
Wir appellieren deshalb nachdrücklich auch an unsere schreibenden Kollegen, sich und ihre Verlage nicht auseinanderdividieren zu lassen. Denn nur die Einheit garantiert den Fortbestand der VG Wort als einer schlagkräftigen Verwertungsgesellschaft und die Existenz der vielfältigen Verlagslandschaft in Deutschland.
Wo kein Buch gedruckt wird, kann auch kein Kopiercent erhoben werden.

 

Preis der Autoren 2016 an Lutz Hübner

 

Lutz Hübner hat den mit 5.000 Euro dotierten Preis der Autoren 2016 erhalten. Die Jury der Autorenstiftung Frankfurt am Main würdigte mit ihrer Entscheidung einen höchst erfolgreichen, vielseitigen Theaterautor, der unter den deutschsprachigen Gegenwartsdramatikern indes seit Jahren eine Sonderstellung einnimmt, weil er sich unabhängig von Moden und Diskursen zu den klassischen Grundbestandteilen des Schauspiels bekennt: Dialog, Figuren, Handlung. In seinen klug recherchierten Stücken, die oft in Zusammenarbeit mit Sarah Nemitz entstehen, greift er Themen der Zeit auf und macht sie über Genre- und Altersgrenzen hinweg für ein breites Publikum erfahrbar. Das Theater von Lutz Hübner ist zeitgenössisch, lebendig und relevant. In seiner Dankesrede entwickelte Lutz Hübner eine kleine Poetik in 10 Überzeugungen »

 

THEATERVERLAG

UNTERM KINDERGARTEN erstaufgeführt

"Die Faszination von Fossilien und Urtieren für Kinder, das Graben und Suchen, alles findet seinen Platz in dieser oft auch tänzerischen Phantasie", so Eva-Maria Magel (FAZ) über die DSE von Eirik Fauskes UNTERM...

MEDIENAGENTUR

Verlag mit vier Filmen auf dem Filmfest München vertreten!

Am Freitag, 24.6., feiert die hr-Produktion DEAD MAN WORKING von Khyana el Bitar und Dörte Franke (Regie: Marc Bauder) Premiere, am Samstag Florian Eichingers DIE HÄNDE MEINER MUTTER (Kinostart: 1.9.) als auch SCHWEIGEMINUTE...

Am Freitag, 24.6., feiert die hr-Produktion DEAD MAN WORKING von Khyana el Bitar und Dörte Franke (Regie: Marc Bauder) Premiere, am Samstag Florian Eichingers DIE HÄNDE MEINER MUTTER (Kinostart: 1.9.) als auch SCHWEIGEMINUTE (Buch: André Georgi) nach der Novelle von Siegfried Lenz, eine Produktion der moovie. Und am Mittwoch schließlich hat EIN TEIL VON UNS (Buch: Esther Bernstorff, Regie: Nicole Weegmann) in München Premiere, eine Produktion der Constantin TV für den BR.

Literaturagentur

Dmitrij Gawrisch wird Rottweiler Stadtschreiber 2016

... das gab die Stadt in einer Pressemitteilung bekannt. Herzlichen Glückwunsch! Dmitrij Gawrisch wurde zuvor u.a. 2013 mit den Preis für Prosa beim Open Mike in Berlin ausgezeichnet und gewann mit seinem Stück MAL WAS AFRIKA...

CHOREOGRAFIE

Pina Bausch

Seit 1.1.16 vertritt der Verlag der Autoren für die Pina Bausch Foundation, Wuppertal weltweit und exklusiv die Aufführungsrechte an dem Werk der großen Choreographin. Als Pina Bausch das Tanztheater Wuppertal gründete, gab es...

BUCHVERLAG

Neu: SPIELPLATZ 29 zum Thema "Geschwister"

Die Beziehung zwischen Geschwistern ist besonders intensiv, ja schicksalhaft. Im Gegensatz zu Freundschaften kann man geschwisterliche Bande nicht aufkündigen; und anders als Vater und Mutter begleiten Bruder oder Schwester...

ÜBER UNS

Zeitgenössisch.


Unabhängig.


Wesentlich.

Termine
Do
30
Jun
FOLGE 59 *
aus der Serie In aller Freundschaft - die jungen Ärzte
Drehbuch von Martin Muser und Karolina Dombrowski
ARD | 18:50 h
Do
30
Jun
HöLLENFAHRT
aus der Serie Küstenwache
Drehbuch von Andreas Hug und Martin Muser
ZDFneo | 12:10 h
Do
30
Jun
STUMMER HASS
Aus der Serie Küstenwache
Drehbuch von Andreas Hug und Martin Muser
ZDFneo | 12:55 h
Fr
01
Jul
DER HAFENPASTOR UND DAS GRAUE KIND
Drehbuch von Stefan Wild
EinsFestival | 12:45 h
Fr
01
Jul
FAMILIENEHRE
aus der Serie Letzte Spur Berlin zs. mit Sven Poser
Drehbuch von André Georgi
Regie: Felix Herzogenrath
ZDF | 21:15 h