Conni LubekPeter SteinLorenz HippeWalter AdlerGuillaume CorbeilChristian Ulrich BachAlexander SteverNicolai AlbrechtJan SchüttePeter HathazyGerlind ReinshagenSanne VogelAnke StellingHeiko MartensBeth Gilleland

THEATERVERLAG

Das Ende der Phantasie

In der aktuellen Theaterdebatte zum Thema Urheberrecht sind die juristischen Argumente auf der Seite der Autoren, während die coolen, kunstmoralischen allein auf der Seite der Theater zu liegen scheinen. Hier die öden,...

MEDIENAGENTUR

Erstsendung: TATORT - SCHWERELOS

Ben Braeunlich hat einen Tatort für das Dortmunder Team geschrieben. Aufklären muss es den Tod eines jungen Fallschirmspringers. Sein Schirm war offensichtlich manipuliert worden. Er wird es nicht überleben. Leo Janek liegt...

Ben Braeunlich hat einen Tatort für das Dortmunder Team geschrieben. Aufklären müssen sie den Tod eines jungen Fallschirmspringers. Sein Schirm war offensichtlich manipuliert worden. Er wird es nicht überleben. Leo Janek liegt auf der Intensivstation, bei künstlicher Beatmung. Zuvor hatte jemand den jungen, schwer verletzten Familienvater vor der Klinik abgeladen. Die Kommissare Peter Faber und Martina Bönisch begeben sich auf Spurensuche in Janeks persönlichem Umfeld. Hier gab es zuletzt wohl des Öfteren Spannungen: in seinem Job bei einer Bank, mit seiner Frau Klara (Inez Bjørg David) und dem Sohn Martin Janek sowie mit dem Schwager Frank (Constantin von Jascheroff), dem er einen Kredit verschafft hatte. All das empfand der abenteuerlustige Leo Janek als Einbahnstraße.

>>>TATORT - SCHWERELOS in der ARD

TATORT - SCHWERELOS

Drehbuch: Ben Braeunlich
Regie: Züli Aladag
Produktion: Geißendörfer Film- und Fernsehproduktion/WDR
Mit: Jörg Hartmann, Anna Schudt, Aylin Tezel, Stefan Konarske, Inez Bjørg David, Albrecht Schuch, Merle Wasmuth, Constantin von Jascheroff, Mats Hugo, Sybille Schedwill 

Erstsendung: 3. Mai | ARD | 20.15
zeitgleich auch in ORF 2 und SRF 1 

Literaturagentur

Englische Weltrechte für ALLEINE WAR GESTERN verkauft & TRIBUNAL erneut nominiert

KiWi hat die englischen Weltrechte an ALLEINE WAR GESTERN von Beatrice Meier verkauft - herzlichen Glückwunsch, Bea! Großartig! KiWi dazu: "Das gelingt nur selten und ist ein großer Erfolg für uns und für die...

CHOREOGRAFIE

Siegal & Millepied: Zwei Premieren im April

Mit dem dreiteiligen Portrait: Richard Siegal eröffnet das Bayerische Staatsballett am 18. April seine BallettFestwoche 2015 und feiert zugleich 25 Jahre Staatsballett. UNITXT, METRIC DOZEN und die Neukreation IN A LANDSCAPE...

BUCHVERLAG

NEU: Buchvorschau Herbst 2015

Die Buchvorschau "Herbst 2015" ist da, inkl. ausgewählter Backlist! Im Herbst-Programm erscheinen: DER HERBST DER UNTERTANEN. Drei Stückevon Nino Haratischwili; EIN KÄNGURU WIE DU / FÜCHSE LÜGEN NICHTvon Ulrich Hub;...

ÜBER UNS

Zeitgenössisch.


Unabhängig.


Wesentlich.

Termine
Di
05
Mai
SCHWERELOS
aus der Reihe "Tatort"
Drehbuch von Benjamin Braeunlich
Regie: Züli Aladag
ARD | 00:35 h
Mi
06
Mai
KATZEN HABEN SIEBEN LEBEN
Hörspiel von Jenny Erpenbeck
DKultur | 21:30 h
Do
07
Mai
Stockholms Stadsteater, Stockholm (S)
ANGST ESSEN SEELE AUF *
R: Nadja Weiss
Do
07
Mai
ES KOMMT NOCH BESSER *
Drehbuch von Birgit Maiwald
Regie: Florian Froschmayer
ZDF | 20:15 h
Fr
08
Mai
BESSER SPäT ALS NIE *
Drehbuch von Stefan Kuhlmann
Regie: Christoph Schnee
ARD | 20:15 h