Ursula KrechelAndreas HugJan BrarenClaudius LünstedtWilfried HappelNora MansmannWolfgang KirchnerMilena BaischSuzanne Van LohuizenErnst Jürgen DreyerPaula Bettina MaderMareille KleinLaurent MauvignierSybille NeuhausArno Camenisch
Thomas Oberender
geboren 1966 in Jena, lebt in Berlin. Studium der Theaterwissenschaft an der Humboldt Universität Berlin und ”Szenisches Schreiben” an der Hochschule der Künste Berlin. 1995 trat der junge Theaterwissenschaftler mit seinem ersten Theaterstück in Erscheinung: STEINWALD'S erzählt die Geschichte einer längst verstreuten Familie nach dem Mauerfall, »ein melancholisches Drama über Glück und Schmerz« (Stuttgarter Zeitung). Von 2000 an war Oberender zunächst am Schauspielhaus Bochum, dann am Schauspielhaus Zürich Dramaturg und seit 2007 Schauspieldirektor der Salzburger Festspiele. Seit 2012 Leiter der Berliner Festspiele. Zudem hat er weitere sechs Theaterstücke geschrieben, darunter NACHTSCHWÄRMER, das den Deutschen Jugendtheaterpreis 2000 gewann.

Auszeichnungen:

2000 Deutscher Jugendtheaterpreis
1993 Preis der Frankfurter Autorenstiftung
Thomas Oberender »