Daniel CremerDmitrij GawrischMarianne WendtKlaus BädekerlKatharina ReschkeMarkus BotheKarst WoudstraChristoph NixHerman Van De WijdevenLara SchützsackEirik FauskeBoris PfeifferIngrid KalteneggerTomasz Emil RudzikRudi Bekaert
© Anita Schiffer Fuchs
Ludwig Fels
geboren 1946 in Treuchtlingen, arbeitete nach einer Malerlehre als Packer und Hilfsarbeiter, lebt seit 1973 als freier Autor zunächst in Nürnberg, heute in Wien.

Auszeichnungen:

2011 Wolfram-von-Eschenbach-Preis
2009 Literaturpreis der Wilhelm und Christine Hirschmann-Stiftung
2004 Wolfgang-Koeppen-Preis
2000 Elias-Canetti-Stipendium
2000 Otto Braun-Ehrengabe der Deutschen Schillerstiftung
1999 Jahresstipendium des Deutschen Literaturfonds
1992 Kranichsteiner Literaturpreis
1991 Hamburger Stipendium
1990 Andreas-Reischek-Preis
1990 Stipendium des Deutschen Literaturfonds
1989 Stadtschreiber der Stadt Otterndorf
1989 Fördergabe des Schillerpreises
1989 Hörspiel des Monats
1987 Villa-Massimo-Stipendium
1985/86 Stadtschreiber von Bergen
1984 Hörspiel des Monats
1983 Hans-Fallada-Preis der Stadt Neumünster
1981 Kulturpreis der Stadt Nürnberg
1979 Leonce-und-Lena-Preis der Stadt Darmstadt
1979 Preis des Literaturmagazins des Südwestfunks
1974 Förderungspreis der Stadt Nürnberg
Ludwig Fels »